• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunst-Auktionshaus Meerbusch

Große Sonderauktion vom 30. Januar bis 02. Februar 2014

Kunst-Auktionshaus Meerbusch

Das traditionsreiche Kunst-Auktionshaus Meerbusch stellt nach über 40 Jahren mit einer großen Sonderauktion die Auktionsgeschäfte ein. Die Familie Rosthal beauftragte das Team des Berliner Kunstauktionshauses Historia vertrauensvoll mit der Auflösung des kompletten Bestandes, welcher über 5.000 Positionen an Gemälden, Grafiken, Möbel, Silber, Porzellan, Lampen, Glas, Varia, Sammlerobjekte, Teppiche und Schmuck bereithält. Die zur Versteigerung angebotenen Objekte wurden in einem Katalog nebst Fotos und Beschreibungen zusammengefasst. Dieser ist unter www.historia.de einsehbar.

Selbstverständlich besteht für Interessierte zudem die Möglichkeit, die zum größten Teil unlimitierten Objekte in den Räumlichkeiten des Meerbuscher Kunst-Auktionshauses in der Kanzlei 3, 40667 Meerbusch-Büderich, vom 20. bis 26. Januar 2014 täglich in der Zeit von 10 bis 20 Uhr zu besichtigen.
Für Anfragen stehen die Mitarbeiter und Experten vom 20. Januar bis 15. Februar unter der Telefonnummer (02132) 5711 sowie per E-Mail meerbusch@historia.de gern zur Verfügung.

Bitte beachten Sie:
- Anfragen zu den Konvoluten können nur eingeschränkt bearbeitet werden. - Telefongebote auf Objekte, die ohne Limit (o.L.) angeboten werden, können aufgrund der begrenzt zur Verfügung stehenden Telefonleitungen nur akzeptiert werden, wenn ein Mindestgebot von 100 € seitens des Bieters vorliegt – diese Summe wir nur soweit ausgereizt, bis der letzte Bieter aussteigt. Beachten Sie dazu bitte auch die AGB`s. Alternativ empfehlen sich schriftliche Vorgebote oder das Online-Livebieten über den Internetkatalog. - Die Lots werden weder in numerischer noch in Katalogreihenfolge aufgerufen, so dass bitte die angegebenen Auktionszeiten zu beachten sind. - Aus organisatorischen Gründen ist die Abholung der Objekte, welche nicht versendet werden können, bis spätestens 20. Februar 2014 zu tätigen.






  • 30.01.2014 - 02.02.2014
    Auktion »
    Historia® Auktionshaus Berlin »

    30.01. bis 02.02.2014, Beginn jeweils 10 Uhr
    Vorbesichtigung:
    20. bis 26.01.2014, jeweils 10-20 Uhr
    Meerbuscher Kunstauktionshaus, Kanzlei 3, 40667 Meerbusch-Büderich/Düsseldorf



Neue Kunst Auktionen
Ant, brain, cigar: John
The conceptual artist found inspiration in the everyday for...
Nagel Sonderauktion: Adolf
Am 25. September 2024 veranstaltet das renommierte...
Große Schreib- und
ANALOG STATT DIGITAL Schreib- und Rechenmaschinen-Sammlung...
Meistgelesen in Auktionen
Original Olympic Games
NEW YORK, 22 October 2019 – Sotheby’s is pleased...
Zeitgenössische Kunst | 4. + 5
Gemälde | Aquarelle | Zeichnungen | Skulpturen | Multiples |...
Japan, Südostasien und Indien
Antiquitäten und Kunst aus Asien haben bei Koller eine...
  • Lot 40 A. Wendehals (*1934), westfälischer Maler des expressiven Impressionismus, Ruderer auf idyllischem Weiher
    Lot 40 A. Wendehals (*1934), westfälischer Maler des expressiven Impressionismus, Ruderer auf idyllischem Weiher
    Historia® Auktionshaus Berlin
  • Lot 134 Ferdinand Turnherr (*1875 in Interlaken), Altmeister-Kopist, Studium in München, Kopie nach Peter Paul Rubens, Der sterbende Seneca
    Lot 134 Ferdinand Turnherr (*1875 in Interlaken), Altmeister-Kopist, Studium in München, Kopie nach Peter Paul Rubens, Der sterbende Seneca
    Historia® Auktionshaus Berlin