• Menü
    Stay
Schnellsuche

HODLERS HOLZFÄLLER DIE SCHWEIZER ERFOLGSSERIE

Der Holzfäller von Ferdinand Hodler – da hat jede und jeder ein Bild vor Augen. Doch welches? Jenes in der Sammlung des Kunstmuseums Luzern, jenes im Mu- sée d’Orsay in Paris oder jenes im Hin- tergrund verschiedener Bundesräte? Ursprünglich entwirft Hodler das Motiv 1908 für die neue 50er-Note. Als er zwi- schen 1909 und 1913 neunzehn Holzfäller malt, wird Kritik laut, der Künstler pro- duziere bloss für den Markt. Der Beliebtheit des Motivs tut dies jedoch keinen Abbruch und bereits 1912 tauchen erste Fälschungen auf.

Heute gehört der Holzfäller zu den bekanntesten Motiven in Hodlers Werk. Die kraftvolle Männerfigur dient als Symbol für Stärke, Urtümlichkeit, Widerstandskraft oder die Schweiz schlechthin und wird gerne für politische Anliegen in Anspruch genommen. Die zentrale Figur des Holzfällers unterscheidet sich auf den verschiedenen Versionen nur wenig. Die Hintergründe jedoch variieren, Jahres- zeiten, Lichtverhältnisse und Farbe der Schatten wechseln.

kuratiert von /curated by Eveline Suter






  • Bereits 120 Sammler-Profile umfasst das Portal http://www.kunstsammler.at und bietet damit den...
  • 02.10.2021 - 13.02.2022
    Ausstellung »
    Kunstmuseum Luzern »

    Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr
    Mittwoch 10-20 Uhr
    Montag geschlossen

    Offen an allen städtischen Feiertagen,
    auch an Montagen: Ostermontag, Pfingstmontag offen

    Erwachsene CHF 15.-

    Vernissage Freitag, 12.06., 18.30 Uhr
    Opening Friday, 12.06.,  6.30 pm



Neue Kunst Ausstellungen
Iron Men Mode in Stahl
Das Ausstellungsjahr 2022 startet im Kunsthistorischen Museum...
Maria Sibylla MERIAN
MIT SIBYLLA MERIAN AM PULS DER ZEITMit Maria Sibylla Merian (...
Karin Kneffel. Im Bild
Karin Kneffel(*1957), Meisterschülern Gerhard Richters an der...
Meistgelesen in Ausstellungen
Jahresausstellung
Gute Kunst? Die entsteht doch nur in den umtriebigen...
Olaf Heine: Hush Hush
Am 19. April eröffnet die Münchner Galerie IMMAGIS die...
Exlibris – Die Welt im
Klein- und Gebrauchsgrafik aus der Blütezeit des Exlibris...
  • Ferdinand Hodler, Der Holzfäller, um 1910, 130 × 105 cm, Kunstmuseum Luzern, Depositum der BEST Art Collection Luzern
    Ferdinand Hodler, Der Holzfäller, um 1910, 130 × 105 cm, Kunstmuseum Luzern, Depositum der BEST Art Collection Luzern
    Kunstmuseum Luzern