• Menü
    Stay
Schnellsuche

Dem Museum auf der Spur: Tag der offenen Tür im Kunsthaus Zürich

  • Ausstellung
    Dem Museum auf der Spur: Tag der offenen Tür im Kunsthaus Zürich
    29.02.2020

Am Samstag, den 29. Februar 2020 lädt das Kunsthaus Zürich ein zum Tag der offenen Tür. Was ist Kunst – und wer macht was im Museum? Beim grossen Kunsthaus-Quiz, in der Info-Lounge, auf der Baustelle oder an Kurzführungen in der Sammlung erfahren Besucherinnen und Besucher mehr über das Museum. Das ganze Haus ist offen von 10 bis 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Am Tag der offenen Tür steht das Kunsthaus bei freiem Eintritt offen für Jung und Alt. Wer will, macht mit beim grossen Kunsthaus-Quiz: spielt Detektiv, erforscht die Räume oder befragt die richtigen Leute. Es lohnt sich – zu gewinnen gibt es eine Privatführung mit bis zu 10 Personen, Eintritte zum Twenties-Ball im April, Shop-Gutscheine, Ausstellungsplakate und mehr.

MITARBEITENDE GEBEN AUSKUNFT
Arbeiten im Kunsthaus: Das könnten sich viele vorstellen. Aber welche Berufe gibt es im Museum überhaupt und was genau sind die Voraussetzungen? Welche Anforderungen stellt ein moderner Museumsbetrieb an das Personal? In der Info-Lounge bringen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Kunsthauses ihre Berufe näher und beantworten anschliessend Fragen.

KURZFÜHRUNGEN IN DER SAMMLUNG
Mehr erfahren über Ferdinand Hodler, Claude Monet, Edvard Munch, Giovanni Segantini u.a.? Oder zur amerikanischen, Schweizer oder niederländischen Kunst? An mehreren Stellen im Museum starten jede halbe Stunde Einführungen zu einzelnen Werken, Werkgruppen oder Themen.

EIN GEBÄUDE FÜR KUNST UND PUBLIKUM
Von 11 bis 16 Uhr ist auch die Baustelle der Kunsthaus-Erweiterung offen. Besichtigt werden kann der imposante Eingangsbereich. Dort schreitet der Innenausbau voran und es lässt sich bereits erahnen, wie die zentrale Halle bei der Fertigstellung Ende 2020 aussehen wird.

AUSSTELLUNGEN UND MALATELIER
Die Ausstellungen «Olafur Eliasson: Symbiotic seeing», «Die Poesie der Linie. Italienische Meisterzeichnungen» und «Ottilia Giacometti – Ein Porträt» laden zum Besuch ein. Und wer sich anschliessend selber kreativ betätigen möchte, besucht das offene Malatelier.

Das komplette Programm mit Anfangszeiten ist als Flyer im Kunsthaus oder online auf www.kunsthaus.ch erhältlich.

Ein Kulturengagement der Credit Suisse – Partner Kunsthaus Zürich






  • ita / Barbara Eder freischaffende Künstlerin   1971 bin ich in Madras/Indien geboren worden...
  • 29.02.2020
    Ausstellung »
    Kunsthaus Zürich »

    ÖFFUNGSZEITEN
    Di, Fr–So 10–18 Uhr
    Mi, Do 10–20 Uhr
    Montag geschlossen



Neue Kunst Ausstellungen
Rembrandts Orient
Rembrandts Orient Westöstliche Begegnung in der...
Karin Waßmer – Malerei
Karin Waßmer malt Körper, die Abgründe spiegeln. Geschundene...
Le Donne – Akte
Großformatige Frauenfiguren aus zerschlagenem Porzellan von...
Meistgelesen in Ausstellungen
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
ARTe Reloaded |
Was war das für ein Jahr? Vieles im Kunst- und Kulturbetrieb...
Feuer und Erde Jan Kollwitz –
Jan Kollwitz zählt zu den herausragenden Keramikern unserer...
  • Führungen in der Sammlung, Foto © Kunsthaus Zürich, Franca Candrian
    Führungen in der Sammlung, Foto © Kunsthaus Zürich, Franca Candrian
    Kunsthaus Zürich