• Menü
    Stay
Schnellsuche

Schloss Eggenberg feiert 10 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe

  • Ausstellung
    Schloss Eggenberg feiert 10 Jahre UNESCO-Weltkulturerbe
    26.10.2020

Vor genau 10 Jahren erhielt Schloss Eggenberg die höchste Auszeichnung, die es weltweit für ein Denkmal zu erreichen gibt: UNESCO-Weltkulturerbe – ein willkommener Anlass für ein Jubiläumsprogramm, das auch in diesen besonderen Zeiten die Kostbarkeiten Eggenbergs erlebbar macht. Der UNESCO-Welterbetag bietet Besucher*innen am 26.10.2020 bei freiem Eintritt spannende Einblicke in den Schlossalltag.

Vor genau 10 Jahren wurde Schloss Eggenberg in die exklusive Runde jener herausragenden Kulturstätten der Welt aufgenommen, die laut UNESCO-Welterbekonvention nicht als Eigentum eines einzigen Staates anzusehen sind, sondern als ideeller Besitz der gesamten Menschheit. Worin besteht eigentlich der outstanding universal value von Schloss Eggenberg und seinen Prunkräumen und wie sieht der Alltag hinter den Fassaden aus? Mit einem vielfältigen Programm mit Führungen zu den Besonderheiten von Schloss, Prunkräumen und Park sowie Einblicken hinter die Kulissen und in den Alltag eines Weltkulturerbes am Nationalfeiertag können die Besucher*innen dieses einzigartige Erbe entdecken. Kleine Gruppen in großen Räumen, Abstand und viel Engagement sollen diesen Feiertag auch unter schwierigen Umständen zu einem besonderen Besuchserlebnis machen.

Das Programm hält für Besucher*innen einiges bereit:
Welterbe entdecken
Führungen durch die Prunkräume für alle, die Eggenberg kennenlernen möchten
10:15‒16:45 Uhr zu jeder Viertelstunde

Welterbe (er)leben und erhalten
Was Eggenberg so besonders macht und wie wir es schützen können
Führung um 11 und 13 Uhr
Welterbe Backstage
Einblicke hinter die Kulissen eines Gesamtkunstwerks – vom Keller bis zum Dachboden
Führungen um 10, 14, 15 und 16 Uhr

KulturGut verstehen
Vermittlung in Schloss Eggenberg
Führung um 12 Uhr

1000 und eine Pracht
Schloss Eggenberg und seine unzähligen kostbaren Bestandteile
Interaktive Führung für die ganze Familie um 10 und 14:30 Uhr

Der Schlosspark – ein Landschaftsgemälde
Führung um 15 Uhr

Max. 10 Teilnehmer*innen pro Gruppe. Gratis-Zeitkarten für alle Führungen sind am selben Tag ab 9:30 Uhr für alle Programmpunkte am Vormittag und ab 13 Uhr für das Nachmittagsprogramm im Innenhof erhältlich. Zum Schutz unserer Gäste sind die Gruppen heuer besonders klein. Wir bitten daher um Verständnis, dass weniger Tickets für die Führungen zur Verfügung stehen als gewohnt. Der freie Eintritt in alle Museen und Ausstellungen ist ohne Einschränkungen und ohne Zeitkarten möglich.






  • 26.10.2020
    Ausstellung »
    Universalmuseum Joanneum »

    UNESCO-Welterbetag 2020
    10 Jahre Welterbe Schloss Eggenberg

    26. Oktober 2020, 10–17 Uhr

    Schloss Eggenberg, Eggenberger Allee 90, 8020 Graz

    Eintritt frei, kostenlose Zeitkarten für alle Führungen sind ab 9:30 Uhr für alle Programmpunkte am Vormittag und ab 13 Uhr für das Nachmittagsprogramm im Innenhof erhältlich.

    www.welterbe-eggenberg.at



Neue Kunst Ausstellungen
Mandy El-Sayegh Joins
Galerie Thaddaeus Ropac is delighted to announce that Mandy...
Unterwegs mit Wassily
Wassily Kandinsky und Gabriele Münter – wir kennen sie...
Welt im Umbruch. Von
Die Ausstellung beleuchtet eine Zeit der Extreme und...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ai Weiwei in der Kunstsammlung
"Everything is art. Everything is politics", so...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
  • Schloss Eggenberg, Planetensaal, Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek
    Schloss Eggenberg, Planetensaal, Foto: Universalmuseum Joanneum/J.J. Kucek
    Universalmuseum Joanneum