• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ferdinandeum

Giovanni Battista Piazzetta Têtes d’expression

Ferdinandeum

Giovanni Battista Piazzetta (1682 – 1754) zählt zu den herausragenden Künstlern des Venezianer Rokoko. Sein eigentümlicher, aus der Ferne an Caravaggio erinnernde, Chiaroscuro (Helldunkelmalerei) verleiht seinen meist aus dem einfachen Volk gewählten Modellen Anmut und Würde. Die Grafische Sammlung der Tiroler Landesmuseen verfügt über einen weltweit einzigartigen Bestand meisterlicher Kreidezeichnungen Piazzettas und zeigt eine Auswahl von Charakterköpfen.






  • 09.02.2021 - 02.05.2021
    Ausstellung »
    Tiroler Landesmuseen »

    Ferdinandeum
    Di – So 10 – 18 Uhr
    Sonderöffnungszeiten
    26.12.2020 – 7.2.2021, geschlossen, Vorübergehende Schließung aufgrund des Corona-Lockdowns.



Neue Kunst Ausstellungen
Vasily Klyukin:
Der in Moskau geborene Künstler Vasily Klyukin zeigt in...
SAMMELN IM FOKUS
Mit SAMMELN IM FOKUS 7: Objekte aus der Sammlung André...
Lebewesen, die mal keine
Die Sonderausstellung wurde von Schüler*innen der Klasse 6c...
Meistgelesen in Ausstellungen
Greg Gorman: The Outsiders.
Am 13. März 2019 eröffnet die Einzelausstellung The Outsiders...
Lebewesen, die mal keine
Die Sonderausstellung wurde von Schüler*innen der Klasse 6c...
Mit Pinsel und Farbe gegen die
Weil sie dem Geist Ihrer Zeit voraus waren, wurden die...
  • Piazzetta Juengling (c) TLM
    Piazzetta Juengling (c) TLM
    Tiroler Landesmuseen