• Menü
    Stay
Schnellsuche

Ferdinandeum

Giovanni Battista Piazzetta Têtes d’expression

Ferdinandeum

Giovanni Battista Piazzetta (1682 – 1754) zählt zu den herausragenden Künstlern des Venezianer Rokoko. Sein eigentümlicher, aus der Ferne an Caravaggio erinnernde, Chiaroscuro (Helldunkelmalerei) verleiht seinen meist aus dem einfachen Volk gewählten Modellen Anmut und Würde. Die Grafische Sammlung der Tiroler Landesmuseen verfügt über einen weltweit einzigartigen Bestand meisterlicher Kreidezeichnungen Piazzettas und zeigt eine Auswahl von Charakterköpfen.






  • 09.02.2021 - 02.05.2021
    Ausstellung »
    Tiroler Landesmuseen »

    Ferdinandeum
    Di – So 10 – 18 Uhr
    Sonderöffnungszeiten
    26.12.2020 – 7.2.2021, geschlossen, Vorübergehende Schließung aufgrund des Corona-Lockdowns.



Neue Kunst Ausstellungen
Bessere Zeiten?
Biedermeier – viel zitiertes und oft diskutiertes Wort...
Träume von Freiheit.
„Träume von Freiheit. Romantik in Russland und...
Stylianos Schicho
HILGER next IMÓN VEGA Futuros Pasados Drawings and objects...
Meistgelesen in Ausstellungen
Jugendstil. Die große Utopie
Mit der Ausstellung „Jugendstil. Die große Utopie...
Tage der Industriekultur am
Mit 350 Veranstaltungen in 124 Denkmalen an 60 Orten geht das...
„Der Nebendarsteller“ von
Carolin Thummes fotografiert Hydranten seit der Zeit ihres...
  • Piazzetta Juengling (c) TLM
    Piazzetta Juengling (c) TLM
    Tiroler Landesmuseen