• Menü
    Stay
Schnellsuche

Linda Berger Tusche-Federzeichnungen

Linda Berger zeichnet mit Tusche und Feder, ihre Zeichnung baut sich aus vielen hunderttausenden kleinen Strichen zu einem großen Bild auf. In meditativen Arbeitsprozessen entstehen, oft über Monate hinweg, auf großformatigen Papierrollen zarte, atmosphärische Gebilde, die, aus der Distanz betrachtet, die Erinnerung an Landschaften, Insektenschwärme, planetarische Nebel oder auch geologische Fundstücke hervorrufen. Aus der Nähe erkennt man jedoch die unzähligen feinen, unterschiedlich farbigen Striche, die die Künstlerin mit lockerer Hand intuitiv aus dem Prozess des Zeichnens heraus aufgetragen hat.

Geboren 1980 in Aalen, arbeitete Linda Berger zunächst als Modedesign-Assistentin, bevor sie von 2008 bis 2014 an der Universität für Angewandte Kunst in Wien studierte. 2015 war sie als Artist in Residence in den Lichtenberg Studios Berlin, 2018 wurde sie zum STRABAG Artaward nominiert.

 

Ausstellungen (Auswahl):

2020 Bildraum 07, Wien

2018 Gartenpalais Lichtenstein, Wien; Galerie 3, Klagenfurt

2017 Stadtgalerie MUSA, Wien; Galerie 3, Klagenfurt

2016 Galerie LOFT8, Wien

2015 Künstlerhaus Wien
Webseite
www.lindaberger.com






  • Die Galerie und Radierwerkstatt 30 LINKS befindet sich im reizvollen „Fachwerkhof für Kunst...
  • 08.05.2021 - 27.07.2021
    Ausstellung »
    Kulturinitiative Gmünd »

    08. Mai bis 03. Oktober 2021 tgl. von 10-13 Uhr und 15-18 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Xenia Hausner. True Lies
Mit dieser Ausstellung zeigt die ALBERTINA eine der...
Paul Neagu. Die
In seinem palpable art Manifesto schreibt Paul Neagu 1969,...
Arbeiten von Ralf Bittner
Eröffnung am Sonntag den 16.5. von 14-17 Uhr (sollte dies...
Meistgelesen in Ausstellungen
Boris Orlow: PARCOURS DER
Die russische Stella Art Foundation setzt ihre Zusammenarbeit...
Der Zurich Art Prize 2020 geht
Dem Museum Haus Konstruktiv und der Zurich Insurance Group...
Xenia Hausner. True Lies
Mit dieser Ausstellung zeigt die ALBERTINA eine der...
  • Linda Berger | "The Sun the Moon and the Stars are fast asleep", Tusche auf Baumwollgewebe, 2021
    Linda Berger | "The Sun the Moon and the Stars are fast asleep", Tusche auf Baumwollgewebe, 2021
    Kulturinitiative Gmünd