• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kulturkino Gmünd

MERIAN LITERATUR­MATINEE mit Angelica Ladurner

Kulturkino Gmünd

Im Rahmenprogramm zur diesjährigen Ausstellung in der Stadtturmgalerie Gmünd, MARIA SIBYLLA MERIAN. Künstlerin und Naturforscherin (1647-1717), laden wir Sie am Samstag, den 13. August 2022, um 11.00 Uhr, herzlich zu einer ganz besonderen MERIAN-Matinee in das Kulturkino Gmünd ein.

Alle bisherigen Literaturmatineen zu den Ausstellungen in der Stadtturmgalerie Gmünd mit Angelica Ladurner, gefeierte Intendantin des Ensemble Porcia, waren stets „großes Theater“ im kleinen Kulturkino. Heuer dürfen Sie sich auf einen besonders poetischen Vormittag freuen, wenn Angelica Ladurner ausgewählte Texte von Maria Sibylla Merian lesen wird, die die Künstlerin und Naturforscherin ihren berühmten Kupferstichen im Raupenbuch und im Surinambuch beigefügt hat: exakte Beschreibungen über das tropische Insektenleben und dabei besonders zur Metamorphose der Schmetterlinge ebenso, wie eine Einführung in die Welt der damals in Europa noch unbekannten tropischen Früchte wie die Ananas oder die Banane oder die Beschreibung der Lebensweise der indigenen Bewohner Surinams und die Verwendung bestimmter, damals noch unbekannter Pflanzen als vielfältige Heilmittel. Allesamt geben Merians Texte Einblicke in die Gedankenwelt dieser unglaublich selbstbestimmten Frau, die wusste, was sie wollte!

Und dazu, passend zu Merians berühmten Blumenbuch, wunderbare Gedichte bekannter Lyriker über Blumen und Schmetterlinge. Eine Blütenlese also in Bild und Gedichten, musikalisch wieder umrahmt vom kongenialen Gitarristen Ossy Pardeller.

Die Literaturmatinee zählt jedes Jahr zu den schönsten Veranstaltungen in der Künstlerstadt Gmünd! Die Teilnahme ist kostenlos, wir bitten jedoch um Reservierung vorab – entweder gleich online über unsere Webseite, telefonisch unter 04732/2215-24 oder persönlich bei uns im Kulturbüro.






  • 13.08.2022
    Ausstellung »
    Kulturinitiative Gmünd »

    ERÖFFNUNG & AUSSTELLUNGSDAUERDie Eröffnung findet am FR, den 6. Mai 2022, 19.00 Uhr, statt.Zu sehen ist die Ausstellung vom 7. Mai bis 2. Oktober2022, täglichvon 10 bis 13 und 14 bis 18 Uhr.

     

     

     



Neue Kunst Ausstellungen
Auf in den Schiele-
TULLN AN DER DONAU – Wann immer Egon Schiele seine...
Der Porzellan Code – One
Wien, 13. September 2022 Auf Einladung von Professor Dr....
Esther Ferrer. Ich werde
Esther Ferrer. Ich werde von meinem Leben erzählen...
Meistgelesen in Ausstellungen
Erwin Wurm: Ausstellung in
Erwin Wurm, 1954 in Bruck an der Mur in der Steiermark...
Europas höchstdotierter
Gülsün Karamustafa, eine der bedeutendsten türkischen...
Lucia Moholy – Das Bild der
Lucia Moholys Bilder gehen bis heute um die Welt - mit ihren...
  • (c) kuenstlerstadt-gmuend.at
    (c) kuenstlerstadt-gmuend.at
    Kulturinitiative Gmünd
  • Plakat: "Maria Sibylla MERIAN Künstlerin und Naturforscherin"
    Plakat: "Maria Sibylla MERIAN Künstlerin und Naturforscherin"
    Kulturinitiative Gmünd
  • Bildnis der Maria Sibylla Merian, 1679, Ölbild von Jacob Marrel
    Bildnis der Maria Sibylla Merian, 1679, Ölbild von Jacob Marrel
    Kulturinitiative Gmünd