• Menü
    Stay
Schnellsuche

Kunstmesse, Artfair, Zurich,Malerei,Grafik,Skulptur,Foto

21.Contemporary ART ZURICH 2019

Kunstmesse, Artfair, Zurich,Malerei,Grafik,Skulptur,Foto

Verbindungen knüpfen. Diese Kunstmesse präsentiert eine vielfältige Reihe von künstlerischen Konzepten in einer Ausstellung, die ganz dem Dialog gewidmet ist.

Mit Internationalität, Qualität und Vielfalt ist die Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH zum Publikumsliebling in Zürich geworden. Bei vielen Besuchern ist sie ein fester Termin im Kalender.

Wie in den Vorjahren erwarten wir Aussteller und Besucher aus der Schweiz und der ganzen Welt. ART INTERNATIONAL ZURICH ist eine Veranstaltung, die man nicht verpassen sollte.

Ein breiter Überblick über die zeitgenössische Kunst.
Der Reiz dieser Ausstellung liegt in der grossen Vielfalt an Exponaten, die von Multimedia, Fotografie und Installationen bis hin zu den klassischen Ausdrucksformen der Malerei und Skulptur reichen. Zu sehen sind figurative und abstrakte, konzeptuelle und spontane Arbeiten in kleinen bis grossen Formaten, von neuen oder etablierten Künstlern zu niedrigen bis hohen Preisen.

Die Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH ist ein Forum für zeitgenössische Kunst. Als ein Kunstmarktplatz, der ganz dem Dialog gewidmet ist, ist sie ein idealer Ort für Begegnung und Austausch mit viel Raum für persönliche Gespräche. Seit 1999 konnte sich die Kunstmesse als öffentliche Fach- und Publikumsmesse in Zürich etablieren. Die Messe hat sich seitdem zu einer Institution auf dem Schweizer Kunstmarkt entwickelt, an der kunstaffine Menschen nicht vorbei kommen. Moderne und junge Kunst wird hier erfrischend unverkrampft präsentiert, Neuentdeckungen inklusive.

Entdeckermesse.
Kunstmessen sind gut für Entdeckungen; mit ihrem innovativen Ausstellungskonzept erschafft die ART INTERNATIONAL ZURICH jedoch auch neue Ansätze für die Kunstmesse der Zukunft. So findet man hier auch abseits der ansprechenden White Cube-Stände gelungene und persönliche Kunstpräsentationen. Dieses Messekonzept der Erlebnisräume hat Zukunftspotenzial, und steht für den Wandel der Ausstellungsbranche. Die Kunstwerke an der Kunstmesse sind so vielfältig und faszinierend wie die oftmals persönlich anwesenden Künstler selbst. Die hohen Hallen verleihen dieser Messe einen Hauch von Museum, bei dem die Besucher in inneren Dialog mit den Kunstwerken treten.

Standort mit Tradition.
Zürichs internationale Kunstmesse wurde 1999 im Kongresshaus Zürich eröffnet - im Bankenviertel nahe dem Paradeplatz sowie der Shoppingmeile Bahnhofstrasse. Im Jahr 2017 erfolgte dann aufgrund der langjährigen Sanierung des Kongresshaus der Umzug ins ebenfalls zentrumnahe PULS 5 - eine zur Eventarena umgebaute ehemalige Giessereihalle mitten im geschäftigen Trendquartier Zürich-West. Seitdem findet die Messe in der historischen Giessereihalle des Gebäudekomplex PULS 5 statt. Spannende Industrie-Architektur in grosser Halle mit viel Tageslicht bilden hier den modernen und stimmungsvollen Rahmen für die ART INTERNATIONAL ZURICH.

Aussteller 2019:

Aile Gallery (Seoul, Südkorea) 
Aile Gallery ist eine zeitgenössische Kunstgalerie und Ausstellungsfläche im Zentrum des Kunst- und Modeviertels Gangnam in Seoul. Sie fördert koreanische Künstler im In- und Ausland. Derzeit widmet sich Aile Gallery der Förderung von 5 exklusiven Künstlern und 20 aktiven Künstlern. Aile Gallery präsentiert verschiedene künstlerische Inhalte und Bildungsprogramme sowie Ausstellungen. 
Künstler auf der Messe: Kang, Ho-Seong / Yoon, Eun-Jeong / Shin, Yung-Hun / Yun, So-Won / Hong, Su-Jin / Yoo, Ji-Hee / Kim, Kang-Tae 
Weitere Informationen (PDF)
www.galleryaile.com

 

Fondation Artists-Way (Saint-Légier, Schweiz) 
Fondation Artists-Way bildet als Kunstplattform und mit Galerienarbeit eine künstlerische Brücke zwischen der Schweiz, dem Kosovo und der Metropole Tel-Aviv (Israel). 
Künstler auf der Messe: Leo Ray / Johanan Herson / Max Morron 
www.artists-way.com

 

Artisyou Gallery (Paris, Frankreich) 
Artisyou Gallery stellt auf der Messe unter dem Ausstellungsnamen "Lithomania" eine grosse Auswahl an Multiples (Auflagenobjekte) amerikanischer, japanischer und französischer Künstler der 1970er und 1980er Jahre aus. Insbesondere werden Multiples von Robert Motherwell, Andy Warhol, Richard Lindner, Sadamasa Motonoga, Pierre Soulages gezeigt, ausserdem Keramik von Pablo Picasso. Artisyou Gallery wurde 2000 von Annick und Olivier Habib gegründet. Die Galerie mit Sitz in Paris und Saint Tropez konzentriert sich auf abstrakte Nachkriegsbilder. So wurde auch eine monografische Einzelausstellung von Geneviève Claisse, Wifredo Lam, François Arnal und Jacques Doucet durchgeführt. Bisher konzentrierte sich die Galerie ausserdem auf die japanische Schule Gutai (Tsuyoshi Maekawa, Senkichiro und Atsuko Tanaka, Chiyue Uemae, Yasuo Sumi). 
Künstler auf der Messe: Enrico Baj / Bernard Buffet / Sonia Delaunay / Sadamasa Motonaga / Henry Moore / Nicholas Monro / Robert Motherwell / Andy Warhol / Sam Szafran / Wallace Ting Preise von 1600 bis 25000 CHF. 
Weitere Informationen (PDF) 
www.artisyou.com

 






  • 26.09.2019 - 29.09.2019
    Messe »
    BB International Fine Arts »

    21. ART INTERNATIONAL ZURICH
    Puls 5 - Giessereihalle
    27.-29. September 2019
    Fr. & Sa. 10-20 Uhr / So. 10-18 Uhr
    Preview: 26. September, 18-21 Uhr

    Tickets
    10.-/20.-/30.- bei Ticketcorner:/p>



Neue Kunst Messen
51. ART&ANTIQUE Hofburg
„Kunst ist die einzige Freiheit, die uns geblieben ist...
Foire internationale d'
Founded in Paris in 1974, the International Contemporary Art...
Suez Canal Collection for sale
With the 150th anniversary of the opening of the Suez Canal...
Meistgelesen in Messen
51. ART&ANTIQUE Hofburg
„Kunst ist die einzige Freiheit, die uns geblieben ist...
Die Geschichte der Frankfurter
Niemand weiß genau, wann in Frankfurt offiziell zum ersten...
Wiener Internationale Kunst
An der WIKAM nehmen 37 Galeristen, Antiquitäten- und...
  • (c) Art International Zurich, www.art-zurich.com
    (c) Art International Zurich, www.art-zurich.com
    BB International Fine Arts
  • Artwork / Photo credit:  Jean-Francois Réveillard (JFR): Serie COLORS and PARTICULES / 3D-Print Sculptures, mixed media Courtesy of Jean-Francois Réveillard, CH-Engelberg
    Artwork / Photo credit: Jean-Francois Réveillard (JFR): Serie COLORS and PARTICULES / 3D-Print Sculptures, mixed media Courtesy of Jean-Francois Réveillard, CH-Engelberg
    BB International Fine Arts
  • Artwork / Photo credit:  K. Mira Ceti: Modernes Portrait "It's harmony" / 50 x 60 cm Courtesy of Mira Ceti, Hamburg
    Artwork / Photo credit: K. Mira Ceti: Modernes Portrait "It's harmony" / 50 x 60 cm Courtesy of Mira Ceti, Hamburg
    BB International Fine Arts
  • Artwork / Photo credit:  Dganit Blechner: Shining Rose / Mixed media, acrylic on canvas with crystal dust / 2018 Courtesy of Ruth Gallery, Luxembourg
    Artwork / Photo credit: Dganit Blechner: Shining Rose / Mixed media, acrylic on canvas with crystal dust / 2018 Courtesy of Ruth Gallery, Luxembourg
    BB International Fine Arts
  • Artwork / Photo credit:  Shin Younghun: Hard Boiled / korean ink and color on linen / 2018 Courtesy of Aile Gallery, Seoul
    Artwork / Photo credit: Shin Younghun: Hard Boiled / korean ink and color on linen / 2018 Courtesy of Aile Gallery, Seoul
    BB International Fine Arts
Bilderaktuell von den Messen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche