• Menü
    Stay
Schnellsuche

William Turner

Erfolgreiche Turner-Ausstellung in Luzern - Das Meer, die Alpen und die Finanzierung

William Turner

Grosserfolg für Turner. Das Meer und die Alpen. Über 70’000 Besucherinnen und Besucher haben die umfassende und hochstehende Ausstellung im Kunstmuseum Luzern besucht. Ein Erfolg, der nicht zuletzt durch die Stiftung für das Kunstmuseum Luzern ermöglicht wurde.

Die Stiftung wurde 2017 auf Inititative von Dr. Reto Schiltknecht gegründet. Er ist Präsident des Artclub Luzern und Vizepräsident der Stiftung. Sein Hauptmotiv für die Gründung war die Erkenntnis, «dass kulturelle Institutionen in Zukunft wohl mit weniger öffentlichen Mitteln rechnen können.

Das betrifft besonders die bildende Kunst in Luzern.» Ein erstes Projekt und die Bewährungsprobe sollte die Turner-Ausstellung werden. Ziel war es, die Kräfte zu bündeln und ein eigenständiges Gefäss zu schaffen, um an der Bildenden Kunst Interessierte aus Luzern und Umgebung und darüber hinaus gezielt abzuholen. Dieses Ziel wurde erreicht. «Die Stiftung hat einen wesentlichen Beitrag an die Finanzierung der Turner-Ausstellung leisten können», so Reto Schiltknecht.

Nun wird es um die strategische Ausrichtung für die Zukunft gehen. Dazu Dr. Gregor Schwegler, Präsident der Stiftung: «Der Topf der Gelder, auch der von Privaten, wird nicht grösser werden. Der Kampf um diese Mittel ist vor allem in Luzern enorm.» Viele Institute buhlen um die immer wieder gleichen Leute. Die Stiftung will weiterhin Wege finden, um neue Spender, Donatoren und Projektpartnern anzusprechen, zu motivieren und zu begeistern.






  • 17.10.2019
    Presse »
    Kunstmuseum Luzern »

    Dienstag bis Sonntag 10-17 Uhr
    Mittwoch 10-20 Uhr
    Montag geschlossen

    offen an allen städtischen Feiertagen,
    auch an Montagen: Ostermontag, Pfingstmontag offen

    Erwachsene CHF 15.-



Neue Kunst Nachrichten
BEDEUTENDES FRÜHWERK VON
Höhepunkte der Offerte des Evening Sales Moderne Kunst waren...
Vienna Art Week 2021: Acht
Mit über 200 Veranstaltungen bei freiem Eintritt verwandelte...
Arbeiten am Sassenhof in
Für die Dacharbeiten am Wohnhaus des Sassenhofes in Hamburg...
Meistgelesen in Nachrichten
Alten Post  

In ihrem experimentellen Format in der Alten Post

FURIOSES DEBÜT: 110  

Nach 11 Stunden Versteigerungsmarathon, einer

Georg Urban 60-  

Man gratulierte dem „König

  • Joseph Mallord William Turner, Lucerne with Pilatus beyond, ca. 1841/44 Bleistift, Aquarell und Gouache auf Papier, 24.4 x 30.9 cm, © Tate, London, 2019
    Joseph Mallord William Turner, Lucerne with Pilatus beyond, ca. 1841/44 Bleistift, Aquarell und Gouache auf Papier, 24.4 x 30.9 cm, © Tate, London, 2019
    Kunstmuseum Luzern
  • Joseph Mallord William Turner, Peace – Burial at Sea, c
    Joseph Mallord William Turner, Peace – Burial at Sea, c
    Kunstmuseum Luzern
  • Joseph Mallord William Turner, The Schollenen Gorge from the Devil’s Bridge. Pass of St Gotthard, 1802 Graphit, Aquarell und Gouache auf Papier, 47 x 31.4 cm, © Tate, London, 2019
    Joseph Mallord William Turner, The Schollenen Gorge from the Devil’s Bridge. Pass of St Gotthard, 1802 Graphit, Aquarell und Gouache auf Papier, 47 x 31.4 cm, © Tate, London, 2019
    Kunstmuseum Luzern