• Menü
    Stay
Schnellsuche

Novemberplanung angesichts geschlossener Museen

Aufgrund der geltenden gesetzlichen Allgemeinverfügungen infolge der ansteigenden Corona-Infektionszahlen sind alle Einrichtungen der Kunstsammlungen Chemnitz seit dem 2. November 2020 vorerst geschlossen. Die im November geplanten Ausstellungseröffnungen und vorhergehenden Pressetermine am 5.11.2020 zu Musterung. Pop und Politik in der zeitgenössischen Textilkunst, 11.11.2020 Olaf Nicolai. Yeux de Paon und 13.11.2020 Du lebst nur keinmal. Uwe Lausen und Heide Stolz. Ein Künstlerpaar der 1960er Jahre werden aufgrund der Schließung ausfallen.

Wir hoffen sehr, dass die Schließung der Museen im November zu einer allgemeinen Reduzierung der Kontakte und zur Eindämmung der Infektionsdynamik beitragen wird.

Sollten Kultureinrichtungen im Dezember oder Anfang des Jahres 2021 wieder öffnen dürfen, freuen wir uns, Ihnen die Ausstellungen dann vorzustellen. Bitte entnehmen Sie mögliche Terminänderungen unserer Website. Sollten Sie vorab bereits Einblick in die Präsentationen werfen wollen und auch Einzelgespräche mit den Kuratorinnen unter den gebotenen Hygieneregeln führen wollen, schicken Sie mir bitte eine Nachricht. Wir werden dann mit Blick auf die Entwicklung des Infektionsgeschehens und die notwendigen Maßnahmen im Einzelfall über den angemessenen Weg entscheiden.

Die neuen Ausstellungen werden wir während der Schließung den Nutzer:innen zunächst digital vermitteln, in der Hoffnung, dass bald aus ihnen Besucher:innen werden. »Wir bedauern, dass die neuen Ausstellungen zum Thema Textil, Yeux de Paon und Musterung ebenso wie die Präsentation des Künstlerpaars Uwe Lausen und Heide Stolz noch nicht eröffnet werden können«, so der Generaldirektor der Kunstsammlungen Chemnitz, Frédéric Bußmann, »gerade in schwierigen Zeiten können Museen und Ausstellungen einen wichtigen psychischen und emotionalen Halt bieten. Natürlich tun wir alles, um die Gesundheit der Besucher:innen und Mitarbeiter:innen zu schützen, freuen uns aber sehr auf eine baldige Wiedereröffnung, um die großartige Arbeit der Mitarbeiter:innen mit dem Publikum zu teilen.«






  • Artlogic is a sponsorship and events company that specialises in high-end, boutique Fairs....
  • 04.11.2020
    Presse »
    Kunstsammlungen Chemnitz »

    Öffnungszeiten

    Dienstag, Donnerstag bis Sonntag, Feiertag 11–18 Uhr
    Mittwoch 14–21 Uhr
    24.12. und 31.12. geschlossen

    Eintrittspreise*

    7 Euro, 5 Euro ermäßigt

    ab 10 Personen Gruppenrabatt:
    5 Euro, 3 Euro ermäßigt

    Freier Eintritt für Kinder und
    Jugendliche unter 18 Jahren



Neue Kunst Nachrichten
AllesWirdGut gestalten die
Die Architekten von AllesWirdGut gestalten die Gösserhallen...
Die Fondation Beyeler und
- Vier Konzeptarbeiten für Muse – die Flaggschiff-...
Denkmalliebhaber übernimmt
Brandenburgische Schlösser gGmbH übergibt erneut eines ihrer...
Meistgelesen in Nachrichten
Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Stills &  

November 2016 –Tocelebrate the holiday season,

Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

  • Andreas Schmid, Farbfeld Chemnitz 2018, Präsentation am Haupteingang der Kunstsammlungen am Theaterplatz, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/Kristin Schmidt © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
    Andreas Schmid, Farbfeld Chemnitz 2018, Präsentation am Haupteingang der Kunstsammlungen am Theaterplatz, Foto: Kunstsammlungen Chemnitz/Kristin Schmidt © VG Bild-Kunst, Bonn 2020
    Kunstsammlungen Chemnitz