• Menü
    Stay
Schnellsuche

Einbrüche im Park Sanssouci

Schäden in den Neuen-Kammern und im Orangerieschloss
In der Nacht vom 6. zum 7. Juli 2021 wurde in drei Potsdamer Liegenschaften der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) eingebrochen. Im Marschall-Keith-Haus, Lennéstr. 9, in den Neuen Kammern sowie im Orangerieschloss im Park Sanssouci wurden Scheiben eingeschlagen, mehrere Türen beschädigt sowie 3 Zinkgussvasen vom Dach des Nord-Ost-Pavillons des Orangerieschlosses gestürzt. Nach bisherigen Erkenntnissen wird von der Tat einer Einzelperson ausgegangen. Laut Mitteilung der Polizei handelte es sich um einen 23-Jährigen aus dem Landkreis Teltow-Fläming, der sich „unvermittelt vom Dach“ des Orangerieschlosses habe fallen lassen und dabei „schwerstverletzt“ worden sei. Er befinde sich in einem Krankenhaus.

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung übernommen. Auch die Bezifferung des Schadens bleibt den weiteren Ermittlungen vorbehalten.

Polizei und die Sicherheitsmitarbeiterinnen und -Mitarbeiter der Fridericus Servicegesellschaft der Preußischen Schlösser und Gärten mbh (FSG) waren in der vergangenen Nacht gemeinsam vor Ort tätig. Aus diesem Grunde kam es auch zu Verzögerungen bei der morgendlichen Öffnung der Zugänge zum Neuen Garten und zum Park Babelsberg.






  • Die Galerien zeigen Künstlerinnen und Künstler zeitgenössischer Kunst. Zudem werden Arbeiten von...
  • 07.07.2021
    Presse »

    Information
    Watteau. Kunst – Markt – Gewerbe
    9. Oktober 2021 – 9. Januar 2022
    Schloss Charlottenburg – Neuer Flügel
    Spandauer Damm 10-22
    14059 Berlin

    Öffnungszeiten
    Di-So, 9 – 16.30 Uhr, letzter Einlass 15.30 Uhr
    Die Ausstellung ist für Rollstuhlfahrer zugänglich.

    Eintritt
    14 / ermäßigt 10 Euro inkl. Besuch im Obergeschoss zur Besichtigung des Bildes „Einschiffung nach Kythera“

    Early-Bird-Ticket: 12 / ermäßigt 8 Euro. Gültig nur für die Sonderausstellung „Watteau. Kunst – Markt – Gewerbe“ im Erdgeschoss des Neuen Flügels für Einlasszeiten ab 9.00 bis 9.50 Uhr.

    Familienkarte „Charlottenburg+ Familie“ 27 Euro (2 Erwachsene und max. 4 Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr)

     

    Gültig für einen Besuch in allen Schlössern im Schlossgarten Charlottenburg an einem Tag inkl. der Ausstellung (inkl. Multimediaguide dt. /engl.).

    Jahreskarte 60 / ermäßigt 40 Euro (gültig für 1 Jahr)
    Freier Eintritt in alle geöffneten Schlösser sowie in sämtliche Sonderausstellungen der SPSG

    Besucherinformation
    www.spsg.de/watteauinberlin
    info@spsg.de, Tel.: 0331.96 94-200

    Ticket im Vorverkauf ab 1. Mai 2021 unter https://tickets.spsg.de



Neue Kunst Nachrichten
Förderverein der „MS Stadt
Höchster nationaler Denkmalschutzpreis für ein höchst...
NACH WIIA VOR !
Wir freuen uns sehr, daß die heurige Diplomausstellung ein...
Newsflash: Sotheby's Sets
AUCTION RECORD FOR A HEBREW MANUSCRIPT Produced in Southern...
Meistgelesen in Nachrichten
Mit dem Notenblatt  

Die durchweg gute Stimmung im Auktionssaal führte bei der

Förderverein der „  

Höchster nationaler Denkmalschutzpreis für ein

Weit über 20  

Förderer, Spender und Stifter machten es möglich

  • Vom Dach des Nord-Ost-Pavillons des Orangerieschlosses wurden drei Zinkgussvasen gestürzt. © SPSG/FSG
    Vom Dach des Nord-Ost-Pavillons des Orangerieschlosses wurden drei Zinkgussvasen gestürzt. © SPSG/FSG
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
  • Einbruchspuren an der Pflanzenhalle des Orangeriesschlosses. © SPSG/FSG
    Einbruchspuren an der Pflanzenhalle des Orangeriesschlosses. © SPSG/FSG
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
  • Beschädigtes Fenster an der Gartenseite der Neuen Kamern. © SPSG/FSG
    Beschädigtes Fenster an der Gartenseite der Neuen Kamern. © SPSG/FSG
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten
  • Beschädigte Tür an den Neuen Kammern. © SPSG/FSG
    Beschädigte Tür an den Neuen Kammern. © SPSG/FSG
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten