• Menü
    Stay
Schnellsuche

Unverhofftes Vorweihnachtsgeschenk: Richard Wagner Museum erhält Diebesbeute zurück

Gestohlenes Buch aus der Wahnfried-Bibliothek wieder in Besitz genommen
Vor etwa 40 Jahren wurde ein im August 1876 original von Richard Wagner handsigniertes Buch aus der Wahnfried-Bibliothek entwendet. Es handelt sich um den Titel „Friedrich der Große und die deutsche Literatur“ von Heinrich Pröhle, Berlin 1872. Dem Vernehmen nach soll es sich bei dem Diebstahl um eine fragwürdige Mutprobe als eigentümlicher Liebesbeweis gehandelt haben.

Nun hat der unrechtmäßige Eigentümer seine Beute aus später Reue über einen Bayreuther Mittelsmann zurückgegeben. Über die Identität des Täters wurde Stillschweigen vereinbart, zumal eine weitere rechtliche Verfolgung der Angelegenheit ohnehin nicht möglich ist, da die Tat inzwischen verjährt ist. Das Museum freut sich vielmehr darüber, dass das Buch Richard Wagners nun wieder an seinen Platz in der Wahnfried-Bibliothek zurückkehren kann.






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...


Neue Kunst Nachrichten
Historic Princess Diana Ball
Princess Diana’s Famous “Infanta”-Style...
DIE TEFAF VERGIBT DEN TEFAF
DIE TEFAF VERGIBT DEN TEFAF MUSEUM RESTORATION FUND 2023 AN...
Skulpturenanstrich im Dessau-
Dank einer THS und einer großzügigen Einzelspende12.500 Euro...
Meistgelesen in Nachrichten
DIE TEFAF VERGIBT  

DIE TEFAF VERGIBT DEN TEFAF MUSEUM RESTORATION

Historic Princess  

Princess Diana’s Famous “Infanta”-Style

Sommerferien im  

Es ist wieder soweit!

  • Richard Wagner handsigniertes Buch aus der Wahnfried Bibliothek
    Richard Wagner handsigniertes Buch aus der Wahnfried Bibliothek
    Richard Wagner Museum Bayreuth