• Menü
    Stay
Schnellsuche

Nacht

Langen Nacht der Museen

Nacht

Im Mittelpunkt der langen Nacht steht die Frage nach der Genauigkeit: unscharf, übermalt, verwischt, ausgelöscht. Oder Attila Csörgős Frage nach dem Archimedischen Punkt. Kurzführungen nehmen ausgewählte Werke der aktuellen Ausstellungen in den Blick oder schlagen Brücken zwischen den Jahrhunderten. Hören Sie Musik, wie gewohnt oder multimedial. Und werden Sie selbst aktiv: Nutzen Sie den Photoapparat und halten eigentlich Unsichtbares fest, gestalten Sie gemeinsam eine Installation oder bauen Eigenwilliges mit Eintrittskarten.








Neue Kunst Nachrichten
Metallagaven kehren auf
Haupteingangsfront wieder im früheren Schmuck „...
Dagmar Chobot Skulpturenpreis
(Wien, 22. Oktober 2020) Preisstifterin Dagmar Chobot und...
PAST FORWARD – Nürnbergs
Radierungen aus der Sammlung des Morat-InstitutsDie...
Meistgelesen in Nachrichten
Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Experiment zwischen  

Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber der

Klingendes Finale  

  • Langen Nacht der Museen
    Hamburger Kunsthalle