• Menü
    Stay
Schnellsuche

KENDZIA – Hamburg Sommer-Auktion

Das Auktionshaus Kendzia lädt am 24. und 25. Mai zur Sommer-Auktion nach Hamburg ein. Rund 1400 Lose aus 34 Kategorien kommen zum Aufruf. Die Abendauktion am 24.05. beginnt mit Design-Vintage von Hermès und Chanel sowie einem großen Angebot von ausgewähltem Schmuck, geprüft durch die hausinterne Gemmologin. Hier stechen vor allem florale Jugendstil-Entwürfe, lupenreine Brillanten und gute Farbsteine hervor.

Für den Garten bietet Kendzia antike Sandstein Dekorationen etc. an. In der Rubrik Möbel wird u.a. ein expressionistisches Möbelensemble des Itzehoer Künstlers Wenzel Hablik (1889–1934), für einen Blankeneser Fabrikantenhaushalt 1909 entworfen, sicher Interesse finden. Die Interieur-Sparte bietet auch dekorative Spiegel und Lampen von klassisch bis ausgefallen.
In der Rubrik Uhren gilt es eine antike Sägeuhr, eine sog. Nan Jing-Tischuhr sowie eine Lange&Söhne-Taschenuhr mit A-1 Werk zu erwähnen.
Der erste Tag wird beschlossen mit einer feinen Brüsseler Tapisserie "Hermes spielt den hundertäugigen Riesen Argus in den Schlaf" von 1620 sowie Teppichen verschiedener Orient-Provenienzen.

Der 25. Mai beginnt wie gewohnt mit Gemälden, Zeichnungen und Graphik. Sehnsucht nach Sommer, Meer und Süden erweckt eine große Strandszene von Hermann Nestel, "Bordighera" (1895). In den farbenfrohen Reigen reihen sich Arbeiten von Ivo Hauptmann, Konstantin Gorbatov und Walter Derpas sowie zwei Frühwerke von Herbert Zangs ein.
Das 17. Jh. wird durch ein marktfrisches typisches Fischstillleben von Alexander Adriaenssen um 1600 und feine Portaits der gleichen Zeit vertreten.
Arbeiten v. Georg Ph. Hackert und Mikhail K. Klodt von Jürgensburg sind die Glanzpunkte der Tier- und Landschaftsmalerei des 19. Jh. Abstrakte Tuschearbeiten von K.R.H. Sonderborg und Chen Xinmao bereichern das Angebot an Zeichnungen.

Die Sakrale Kunst betört mit einem lebensgroßen Putto mit römischem Helm aus dem Würzburger Raum, der sich als Figura serpentinata Himmel und Erde gleichzeitig empfiehlt. Ein kleines Angebot alter russischer Ikonen wird Ihr Interesse wecken. Bei den Plastiken ist ein großer Marmor-Akt von Erwin O. Ulmer zu nennen.

Ein interessantes Angebot findet sich in der Warengruppe Asiatika, wo feine Porzellane, reich ornamentierte Silber Objekte, frühe Bronzen, ostasiatische Buddhas und eine beinahe 4m lange Querrolle hervorstechen. Nach sehr guten Ergebnissen in den beiden vorangegangenen Auktionen im Bereich Stammeskunst konnten für die Sommerauktion wieder seltene Fetische, Wächterfiguren, Masken und Waffen aus norddeutschen Sammlungen akquiriert werden.

Weiter geht es mit feinstem Jugendstil-Glas von Burgun Schverer & Cie, Loetz Wwe., Daum, Gallé und Muller Frères aus der Sammlung eines Hamburger Rennstallbesitzers, deren erster Teil in der letzten Auktion Rekordergebnisse einspielte.
Bei den Porzellanfiguren liegt der Schwerpunkt ebenfalls um 1900 mit Tieren von Max Esser, Erich Hösel, Paul Walter, Theodor Kärner und Louis Tuallion. Große Service möchten festlich aufgedeckt werden. Meissen mit Prunk- und Drachenmuster sowie schöne Einzelteile runden das Angebot ab.
Das Silber-Angebot wird von einer floral getriebenen Hamburger Terrine des 18. Jh. sowie einer Moskauer Kaviardose mit Niellodekor "Vier Jahreszeiten" angeführt. Empireobjekte und ein vegetabiles Mokkaservice von E. Friedmann (Wien 1905) glänzen neben schönem Tafelsilber für den täglichen Gebrauch. 251 Teile eines preußischen Adelsbestecks mit plastischer Krone und Monogramm W locken beim Bestecksilber ebenso wie antike Einzelteile und fast 500 Teile Fadenmuster von R&B.
Den Auktionstag beschließt Kendzia mit Objets d’art und Varia. Hier werden Judaika, feinste Schnupftabakdosen mit Goldpiqué und Miniaturen sowie intarsierte Teacaddies angeboten.

Wir freuen uns auf Sie!
Auktionshaus Kendzia






  • 24.05.2019 - 25.05.2019
    Auktion »
    Auktionshaus Kendzia »

    Auktionsdaten
    Titel Sommer-Auktion
    Datum 24.05.2019, 10:00 Uhr – 25.05.2019



Neue Kunst Auktionen
Sonderauktion: Schmuck -
Auch unsere Sonderauktion, die am 14. April 2021 um 13 Uhr...
LEBENSKUNST EINES ÄSTHETEN
„L’Art de Vivre“ am 27. April: Nachlass-...
Bellmans to Sell Paintings
Bellmans next series of auctions from 20th to 23rd April 2021...
Meistgelesen in Auktionen
Highlights Gemälde Alter
SELTENE WERKE HOLLÄNDISCHER MEISTER UND ZWEI BEDEUTENDE...
LEBENSKUNST EINES ÄSTHETEN
„L’Art de Vivre“ am 27. April: Nachlass-...
Modernen und Zeitgenössischen
Sulzburg bei Freiburg im Breisgau. Kaupp.reloaded – so...
  • 3 Teile Möbel: Eckbank mit hellblauem Velourspolster (72x225x70cm) Aufrufpreis:	3.000 EUR
    3 Teile Möbel: Eckbank mit hellblauem Velourspolster (72x225x70cm) Aufrufpreis: 3.000 EUR
    Auktionshaus Kendzia
  • Hauptmann, Ivo (1886-1973) "Liegender roter Akt am Strand - Erna Aufrufpreis:	3.300 EUR
    Hauptmann, Ivo (1886-1973) "Liegender roter Akt am Strand - Erna Aufrufpreis: 3.300 EUR
    Auktionshaus Kendzia
  • Hackert, Jakob Philipp (1737-1807) "Bukolische Landschaft mit Ziege, Schaf  Aufrufpreis:	4.500 EUR
    Hackert, Jakob Philipp (1737-1807) "Bukolische Landschaft mit Ziege, Schaf Aufrufpreis: 4.500 EUR
    Auktionshaus Kendzia
  • Ulmer, Erwin Oscar (1888-1963) "Weiblicher Akt Aufrufpreis:	2.500 EUR
    Ulmer, Erwin Oscar (1888-1963) "Weiblicher Akt Aufrufpreis: 2.500 EUR
    Auktionshaus Kendzia
  • 10 Teile Jugendstil Mokkaservice in vegetabiler Form Aufrufpreis:	2.800 EUR
    10 Teile Jugendstil Mokkaservice in vegetabiler Form Aufrufpreis: 2.800 EUR
    Auktionshaus Kendzia