• Menü
    Stay
Schnellsuche

142. Int. Bodensee-Kunstauktion vom 11. - 13. September 2019

  • Auktion
    142. Int. Bodensee-Kunstauktion vom 11. - 13. September 2019
    11.09.2019 - 13.09.2019

Bei über 360 Positionen Schmuck und Juwelen wird auch der verwöhnte Connoisseur fündig. Ein unglaublicher Smaragdring von ca. 6 ct., mit Brillanten entouriert, ist das erste Stück einer besonders schönen Schmucksammlung aus zwei Jahrhunderten und eines von zahlreichen Pretiosen aus allen Preisklassen. Bei der Asiatica – wie immer bei Zeller ein gepflegtes und vielseitiges Sammelgebiet – finden sich wieder außergewöhnliche Artefakte aus über 1000 Jahren ein. Buddhas in ihren verschiedenen Erscheinungsformen bis hin zu einer bedeutenden Uma-Mahesvaramuti-Stele aus dem Rajasthan des 13. Jahrhunderts.

Silber in seiner handwerklichen Vielfalt von Augsburg des 17. Jahrhunderts bis hin zu Tafelsilber, Tafelschmuck, Schalen, Vasen, Kannen, Platten, Champagnerkübel und Leuchtern sowie eine seltene Samarodok-Tabatierè. Ein Paradies. Dieses Mal gibt es eine besondere Sammlung an Parfumflacons, die gleich per Konvolute von je 30 div. Parfums angeboten werden und das sogar ohne Limit. Bei Miniaturen fiel besonders Louis Favren (1879-1813 in Paris tätig) und eine Familiensammlung von Portraits der Familie Scheuchzer aus Bischofszell (CH) auf.

Die Skulpturen beginnen mit einer gotischen Madonna aus dem Bodenseeraum, u.a. ist auch Emanuel Villanis, Paris des 19. Jahrhundert, mit einer sehr schönen Bildhauerin vertreten, sowie Emil Cauer d.J. mit einer hübschen Wasserschöpferin.

300 Gemälde, Zeichnungen und moderne Graphiken mit erstklassigen Arbeiten der letzten zwei Jahrhunderte zeigen die Mannigfaltigkeit und außergewöhnliche Breite unserer europäischen Kultur. Nachzulesen im Künstlerindex des Katalogs und natürlich nach Alphabet geordnet und einzeln sichtbar auf www.zeller.de

Etruskische Kunst in Form eines Bronzespiegels und einer Bronzefigur wird immer seltener aber unter der Nr. 1014 und 1015 anzusehen (man beachte die Provenienz). Von der Goslaer Schreibkassette, um 1700, bis zum Papiermesser findet sich einiges bei Kunsthandwerk. Und wer gerne den Schleier nimmt (beim Kirchenbesuch), hat bei Textilien die Auswahl von der Point-Deux-Gaze-Stickerei, Taufkleid oder Tafeltuch bis zum Mundtuch. Auch eine Marktneukirchner Viola da Gamba, sowie Geigen und Gitarren (Musikinstrumente) begleiten uns zum Porzellan, dessen Reichhaltigkeit immer wieder erstaunt. Hier verstecken sich unglaublich viele Schätze zwischen Figuren, Tafelzieher und Geschirr.

Modernes Mobiliar und Design bestechen durch zahlreiche, ungewöhnliche Werke. Herausragend sei hier Richard Faure mit einem Schmetterling erwähnt, der in den 70/80-er Jahren schon Paris beglückte. Ein Badener Zylinder-Aufsatzsekretär um 1780 erstaunt mit einem Ruf von € 2.800 genauso wie eine Louis-Seize-Büchervitrine aus Mömpelgard, Süddeutschland.

Die Uhren wie immer ein Spezialgebiet: Vielseitig, aufregend und äußerst preiswert, auch bei gesuchten Armbanduhren der Neuzeit.

Bleiben noch der Chapeau-Claque bei Varia, Lorgnons, Puppen und „Kriegsnotgeld“. Zahlreiche, seltene Münzen sind ebenso im Angebot wie alte Graphik, Postkarten (auch Autogramme von Lilian Harvey, Emil Jannings, Max Schmeling, Josephine Baker etc.). Zum Schluss die Bücher… Was für eine Auswahl!






  • 11.09.2019 - 13.09.2019
    Auktion »
    Auktionshaus Michael Zeller »

    Versteigerung: 11. bis 13. September 2019

    Vorbesichtigung: 31. August bis 9. September - täglich von 11 bis 18 Uhr
     



Neue Kunst Auktionen
20. WestLicht Foto-Auktion am
FOTO-AUKTION FINDET ZUM ERSTEN MAL IN DER GALERIE OSTLICHT...
Herbstauktion - Auktionshaus
SCHMUCK   aller Art - BRILLANTCOLLIERGOLD REPETION...
SØR Rusche Collection Teil II
Die spektakuläre Versteigerung der SØR Rusche Collection geht...
Meistgelesen in Auktionen
20. WestLicht Foto-Auktion am
FOTO-AUKTION FINDET ZUM ERSTEN MAL IN DER GALERIE OSTLICHT...
Ugo Rondinone & Sotheby
New York, NY (September 10, 2019) – Artist Ugo...
Auktion G51 - Genf - 2012
In der Filiale Koller Genf finden jährlich zwei Auktionen...
  • Außergewöhnlicher Smaragd-/Diamantring. Hochfeiner Smaragd im Tafelschliff, ca. 6 ct. Entouriert mit ca. 0,28 ct. Diamanten. Fassung vermutlich Platin
    Außergewöhnlicher Smaragd-/Diamantring. Hochfeiner Smaragd im Tafelschliff, ca. 6 ct. Entouriert mit ca. 0,28 ct. Diamanten. Fassung vermutlich Platin
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Mächtiges Haupt eines Buddha. Breite Nase und betonte Brauenpartie. Frisur mit kleinen Locken. Stein. Khmer, Kambodscha, Baphuon-Stil, 11./12. Jh. H 36 cm
    Mächtiges Haupt eines Buddha. Breite Nase und betonte Brauenpartie. Frisur mit kleinen Locken. Stein. Khmer, Kambodscha, Baphuon-Stil, 11./12. Jh. H 36 cm
    Auktionshaus Michael Zeller
  • ugendstil-Kaffeekanne. Balusterkorpus mit Lilienblüten im Relief. Beinerner Henkel und Deckelnodus. Modell Athenic. Meistermarke Gorham New York. H 30,5 cm. 770 g
    ugendstil-Kaffeekanne. Balusterkorpus mit Lilienblüten im Relief. Beinerner Henkel und Deckelnodus. Modell Athenic. Meistermarke Gorham New York. H 30,5 cm. 770 g
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Rudolf Wacker. 1893 - Bregenz - 1939. Monogr. und XI (19)32 dat. Selbstportrait mit Gemäldefragment im Hintergrund, darauf sitzende Puppe (?) und Holzvogel. Kohle auf Transparentpapier. Ca. 41 x 29 cm. Gl.u.R.
    Rudolf Wacker. 1893 - Bregenz - 1939. Monogr. und XI (19)32 dat. Selbstportrait mit Gemäldefragment im Hintergrund, darauf sitzende Puppe (?) und Holzvogel. Kohle auf Transparentpapier. Ca. 41 x 29 cm. Gl.u.R.
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Etruskischer Bronze-Griffspiegel. Spiegelseite mit Perlrand. Griff in Tierkopf endend. Rückseitig Gravur mit Tänzer in Bocks- oder Kalbsmaske
    Etruskischer Bronze-Griffspiegel. Spiegelseite mit Perlrand. Griff in Tierkopf endend. Rückseitig Gravur mit Tänzer in Bocks- oder Kalbsmaske
    Auktionshaus Michael Zeller
  • Schmetterling als Wandskulptur. Messing mit bunten Achaten, die von hinten beleuchtet werden können. Sign. Richard Faure; in den 1970-er/1980-er Jahren in Paris tätiger Bildhauer und Designer
    Schmetterling als Wandskulptur. Messing mit bunten Achaten, die von hinten beleuchtet werden können. Sign. Richard Faure; in den 1970-er/1980-er Jahren in Paris tätiger Bildhauer und Designer
    Auktionshaus Michael Zeller
Bilderaktuell von den Auktionen
beginn 3 wochen
beginn 2 wochen
beginn 1 woche