• Menü
    Stay
Schnellsuche

Van Ham Auktionen

From a Universal Collector – The Olbricht Collection

Van Ham Auktionen

10 Jahre hat Prof. Thomas Olbricht, einer der ganz großen und universellen Sammler, in seinem Berliner Privatmuseum „me Collectors Room“ in 21 Ausstellungen Teile seiner Sammlung präsentiert. Die Schließung der Räumlichkeiten war im Mai eine große Überraschung für die Kunstszene. Nun kann Van Ham Kunstauktionen den Verkauf eines Teils der Olbricht Collection ankündigen. Dieser Teil wird am Samstag, den 26. September 2020 versteigert. Neben allen Medien der Zeitgenössischen Kunst sowie großartigen Werken der Klassischen Moderne, fasziniert die Sammlung durch zahlreiche Wunderkammer-Objekte.

Prof. Dr. Dr. Thomas Olbricht ist der große Universalsammler unserer Zeit. Mit circa 500 Objekten bietet die Auktion eine Reise durch die ganze Welt und Zeit, das heißt das ganze Universum der Olbricht Collection.

Der Sammler Thomas Olbricht (1948), habilitierter Mediziner, Endokrinologe und Chemiker aus Essen, schuf eine der vielschichtigsten und renommiertesten Sammlungen Europas, die für Qualität sowie die zahllosen Geschichten hinter den jeweiligen Stücken steht. Die Inspiration fand Olbricht bei den großen und gefeierten Stars der Kunstszene, aber auch in den Wundern der Natur, den Kuriositäten der Kunstgeschichte und den handwerklichen Meisterleistungen, die schon Könige und Fürsten faszinierte und sie für ihre Wunderkammern sammelten. Für Prof. Olbricht beinhalten alle diese Objekte Energieflüsse, die er moving energies nennt und für das „me“ seines Collectors Rooms stand.

Der Schwerpunkt der Sammlung und Auktion liegt bei der Zeitgenössischen Kunst mit Malerei, Skulptur, Fotografie und Installation. Beeindruckende Positionen von George Condo, John M. Armleder, und Cindy Sherman kennzeichnen u.a. das Auktionsangebot. Museale Einzelstücke der Klassischen Moderne ergänzen diesen Schwerpunkt.

Prof. Olbricht dehnt den Begriff der Wunderkammer in seiner Sammlung aus, indem er diese mit Stücken bis ins 20. Jahrhundert erweitert. Klassische Inhalte wie kostbare Kunstwerke (Artificialia), seltene Naturalien (Naturalia), wissenschaftliche Instrumente (Scientifica), Objekte aus fremden Welten (Exotica) und wundersame Objekte (Mirabilia) prägen den Charakter der allumfassenden Sammlung. Sie stehen für die jahrhundertealte Tradition der Wunderkammern. Das pure Interesse an den seltenen, oftmals wissenschaftlichen Gegenständen steht hierbei im Vordergrund. Dabei verbinden sich außerordentliche Materialien mit hochwertigen handwerklichen Techniken. Ein wesentlicher Bestandteil dieser Sammlung ist der medizinische Hintergrund vieler Objekte, der auf die Geschichte der Erforschung des menschlichen Körpers verweist.

Diese Objektmagie soll jetzt andere entzünden. Vom Universalsammler lernt man, sich auf die Kraft der Dinge zu verlassen, auf deren „metamorphotische Potenz“, wie es der Kunsthistoriker Horst Bredekamp in seiner Schrift über Wunderkammern einmal ausgedrückt hat. Es könnte auch ein Kristallisationspunkt für junge Sammler und Anfänger entstehen, aus dem neue Sammlungen entstehen, sagt Prof. Olbricht. Mit seiner letzten Ausstellung und dem Rückblick “10 years me Collectors Room Berlin“ schloss er sein Projekt des eigenen Museums ab, um sich neuen Kapiteln zu widmen. Wer die persönlichen Worte seines zuletzt erschienenen Ausstellungskatalogs aufmerksam las, erkannte, dass es Olbricht daher auch nicht schwerfällt, sich von seinen Objekten zu trennen, da er nun sein Engagement auf die kulturelle Bildung von Kindern und Jugendlichen verstärken möchte.

Da bislang in Deutschland noch nie eine so berühmte Sammlung versteigert wurde, freut sich Van Ham ganz besonders mit dieser Auktion die Herbstsaison eröffnen zu können.






  • 26.09.2020
    Auktion »
    VAN HAM Kunstauktionen KG »

    Kommende Auktionen

    German Post War | ONLINE ONLY 27. August – 10. September 2020
    Contemporary Art | ONLINE ONLY 11. – 23. September 2020
    Prints & Multiples | ONLINE ONLY 2. – 15. Oktober 2020

    From a Universal Collector - The Olbricht Collection 26. September 2020
    SØR Rusche Collection Part VII 7. Oktober 2020
    Decorative Art 18. November 2020
    Fine Jewels & Watches 18. November 2020
    Fine Art 19. November 2020
    Modern, Post War & Contemporary 2. Dezember 2020



Neue Kunst Auktionen
$8.3 Million Rare Warring
SOTHEBY’S ASIA WEEK ACHIEVES $36.4 MILLION IN NEW...
Botticelli Announced for
THE ULTIMATE RENAISSANCE PORTRAIT Sotheby’s to Auction...
Sotheby’s and Planned
An Online Auction Open for Bidding from 21 September –...
Meistgelesen in Auktionen
$8.3 Million Rare Warring
SOTHEBY’S ASIA WEEK ACHIEVES $36.4 MILLION IN NEW...
250 internationale Künstler
Das Who is Who der Kunst München, 4. Oktober 2011, (kk...
330 internationale Künstler
München, 27. März 2012, (kk) – Pablo Picasso, Ernst...
  • John M. Armleder (1948)  O.T. (target) | 2001 Neoninstallation mit Filterglas-Röhren | Ø 300 cm Taxe: 80.000 – 120.000 Euro
    John M. Armleder (1948) O.T. (target) | 2001 Neoninstallation mit Filterglas-Röhren | Ø 300 cm Taxe: 80.000 – 120.000 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  •  George Condo (1957)  Screaming Couple | 2005 Öl auf Leinwand 81,5 x 71 cm Taxe: 300.000 – 500.000 Euro
    George Condo (1957) Screaming Couple | 2005 Öl auf Leinwand 81,5 x 71 cm Taxe: 300.000 – 500.000 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Cindy Sherman (1954)  Untitled Film Still # 39 | 1979 Gelatinesilberabzug auf Kapaplatte | 89 x 70cm Taxe: 80.000 – 120.000 Euro
    Cindy Sherman (1954) Untitled Film Still # 39 | 1979 Gelatinesilberabzug auf Kapaplatte | 89 x 70cm Taxe: 80.000 – 120.000 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG
  • Ernst Ludwig Kirchner (1880 - 1938)  Zwei weibliche Akte | 1908 Pastell auf Bütten | 34,5 x 43cm. Taxe: 60.000 – 80.000 Euro
    Ernst Ludwig Kirchner (1880 - 1938) Zwei weibliche Akte | 1908 Pastell auf Bütten | 34,5 x 43cm. Taxe: 60.000 – 80.000 Euro
    VAN HAM Kunstauktionen KG