• Menü
    Stay
Schnellsuche

A PERFECT MATCH

Die Sammlungen der Pinakothek der Moderne gratulier en PIN.

A PERFECT MATCH

1965 unter dem Namen Galerie-Verein gegründet, samm eln die Freunde der Pinakothek der Moderne, kurz PIN., seit 50 Jahr en für das Museum. Der offizielle Startschuss für das Jubiläumsjahr 20 15 fällt am 28. Juli mit der Eröffnung einer großen Präsentation, die den wi chtigsten Ankäufen des Freundeskreises für die Sammlung Moderne Kunst der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen gewidmet ist. Gleichzeitig wird eine Jubiläumspublikation vorgestellt, die von PIN. und den vier in der Pinakothek der Moderne beheimateten Sammlungen für Kunst, Graphik, Architektur und Design gemeinsam herausgegeben wird . Eine ganze Reihe weiterer Aktivitäten bereichert dieses Jubilä um. So wird am 29. Oktober in der Staatlichen Graphischen Sammlung ein e Ausstellung eröffnet, die ebenfalls eine Auswahl von PIN.-Erwer bungen zeigt.

Mehr als 1.000 Kunstwerke hat der Freundeskreis, de r seine Förderziele mittlerweile auch auf das Architekturmuseum der TU München und Die Neue Sammlung – The International Design Museum Mun ich erweitert hat, seit seiner Gründung im Zusammenwirken mit den Museen erworben. Zudem fördert der heute über 800 Mitglied er zählende Verein Vermittlungsprojekte für alle Altersgruppen und unt erstützt zahlreiche Ausstellungen. 2015 fördert PIN. die Einzelausstellung »Ring My Be ll« der Künstlerin Zilla Leutenegger sowie die Architekturausstellung zu Paul Schneider- Esleben. Des Weiteren hilft PIN. in den kommenden M onaten dabei, die Ausstellung zum Werk von Amelie von Wulffen (ab 23. 10.) zu realisieren und eine Präsentation Der Neuen Sammlung zu Konstan tin Grcic im Paternoster-Raum (ab 12.11.). Und schließlich unter stützt PIN. die große Malereiausstellung »Painting 2.0 – Malerei im Infor mationszeitalter« (ab 14.11.) im Museum Brandhorst.

Im Laufe der Jahrzehnte sind dem Galerie-Verein und PIN. in enger Zusammenarbeit mit dem Museum zahlreiche, hoch bede utende Ankäufe gelungen. Klein, umtriebig und von einer nicht nach lassenden Leidenschaft für die zeitgenössische Kunst getragen , unterstützte der Verein die Sammlungsstrategie der Bayerischen Staat sgemälde- sammlungen und der Staatlichen Graphischen Sammlung und ermöglichte den Ankauf wesentlicher Positionen der Gegenwart. D ie Ergebnisse überzeugen bis heute.

Von großer Vision und Mut getragen war die bereits 1967 erfolgte Erwerbung von Francis Bacons 1965 entstandenem Trip tychon » Crucifixion « . Zu den wegweisenden Initiativen des Galerie-Verei ns gehörte 1968 die anteilige Erwerbung von Paul Klees Gemälde » Das Licht und Etliches « . Im gleichen Jahr brachte der Galerie-Verein im Ve rbund mit den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen die Sammlun g von Karl Ströher nach München, Hauptwerke der amerikanischen Pop Art und Arbeiten von Joseph Beuys. Damit waren bereits in d en 70er Jahren der Anspruch und die Koordinaten gesetzt, innerhalb der er der Verein seither agiert. Das 50-jährige Jubiläum bietet Anlass, den Blick zurück zu werfen und diese Geschichte zu erzählen.

» A Perfect Match « zeigt die enge Verbindung zwischen den Museen und dem Freundeskreis PIN. Die Präsentation würdigt die substanziellen Förderungen und das über Jahrzehnte gewachsene sowi e in die Zukunft weisende Engagement des Vereins. PIN. hat das Profi l der Sammlungen nachdrücklich unterstützt.

Parallel zur Sammlungspräsentation erscheint die Ju biläumspublikation »A PERFECT MATCH. Vom Tun ... und vom Wirken des Gale rie-Vereins und PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e.V. se it 1965« (368 Seiten, ISBN 978-3-00-049942-5 (Museumsausgabe), Pr eis: :: : 29,80 Euro (im Cedon Museumsshop erhältlich).

Die Ausstellung wird gefördert von Legero Schuhfabrik GmbH

KuratorInnen der Ausstellung: Dr. Oliver Kase, Dr. Corinna Thierolf, Prof. Dr. Bernhart Schwenk, Dr. Inka Graeve Ingelma nn






  • Das 1923 gegründete Auktionshaus hat seinen Sitz im Luitpoldblock, im Herzen Münchens. Seit fast...


Neue Kunst Ausstellungen
Faszination Figur -
Mit der Ausstellung Faszination Figur präsentiert die Galerie...
Jules Chéret.
Spotlight in der Dauerausstellung zum 20. Jahrhundert 30....
Broncia Koller-Pinell
Broncia Koller-Pinell (1863–1934) war wie kaum eine...
Meistgelesen in Ausstellungen
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Henri Cartier-Bresson noch bis
Nur noch bis Sonntag, 13. Mai 2012 zeigt das Kunstmuseum...
Sag‘s durch die Blume! Wiener
Blumenbilder hatten über die Epochen hinweg eine starke...
  • Peter Fischli und David Weiss, Sommer-Projektion 2 (flowers), 1998, Diainstallation (162 Farbdias), Edition 2/4, Erworben 2000 von PIN.  © Peter Fischli/ David Weiss, Zürich 2015, Courtesy Sprüth Magers, Matthew Marks Gallery, New York and Los Angeles, Galerie Eva Presenhuber, Zürich
    Peter Fischli und David Weiss, Sommer-Projektion 2 (flowers), 1998, Diainstallation (162 Farbdias), Edition 2/4, Erworben 2000 von PIN. © Peter Fischli/ David Weiss, Zürich 2015, Courtesy Sprüth Magers, Matthew Marks Gallery, New York and Los Angeles, Galerie Eva Presenhuber, Zürich
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Wassily Kandinsky, Träumerische Improvisation, 1913, Öl auf Leinwand, 130,5 × 130,5 cm. Erworben 1969 mit Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e. V  © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München
    Wassily Kandinsky, Träumerische Improvisation, 1913, Öl auf Leinwand, 130,5 × 130,5 cm. Erworben 1969 mit Unterstützung von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne e. V © Bayerische Staatsgemäldesammlungen, Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne, München
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Francis Bacon, Crucifixion, 1965, Öl und Acryl auf Leinwand, dreiteilig, je 197,5 × 147 cm. Erworben 1967, seit 1999 Museumsstiftung  © The Estate of Francis Bacon. All rights reserved/ VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Francis Bacon, Crucifixion, 1965, Öl und Acryl auf Leinwand, dreiteilig, je 197,5 × 147 cm. Erworben 1967, seit 1999 Museumsstiftung © The Estate of Francis Bacon. All rights reserved/ VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Sigmar Polke, Experentia/Solertia, 1986. Grafit, Silber, Sepia auf Leinwand, 200 × 190 cm. Erworben 1992  © The Estate of Sigmar Polke, Cologne / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Sigmar Polke, Experentia/Solertia, 1986. Grafit, Silber, Sepia auf Leinwand, 200 × 190 cm. Erworben 1992 © The Estate of Sigmar Polke, Cologne / VG Bild-Kunst, Bonn 2015
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen
  • Pinakothek der Moderne gratulieren PIN. zum 50. Jubiläum  Georg Baselitz, Der Trommler, 1982. Öl auf Leinwand, 250 × 330 cm. Erworben 1993 von PIN.  © Georg Baselitz
    Pinakothek der Moderne gratulieren PIN. zum 50. Jubiläum Georg Baselitz, Der Trommler, 1982. Öl auf Leinwand, 250 × 330 cm. Erworben 1993 von PIN. © Georg Baselitz
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen