• Menü
    Stay
Schnellsuche

München

HONORÉ DAUMIER – DER DIE LITHOGRAPHIEN DER STIFTUNG KAMES

München

Die Sammlung Walter und Brigitte Kames mit über 3000 Lithographien von Honoré Daumier (1808–1879) wurde 2011 der Museumsstiftung zur Förderung der staatlichen bayerischen Museen übergeben. Zusammen mit den 700 Lithographien und Holzschnitten der Staatlichen Graphischen Sammlung München befindet sich nun der wohl umfangreichste Bestand an Druckgraphik Daumiers in deutschem Museumsbesitz in München.

Die Qualität der Sammlung Kames macht nicht nur ihr Umfang und der gute Zustand der Blätter aus, sondern vor allem die Tatsache, dass sie zahlreiche Folgen, in denen der Künstler ein Thema über mehrere Blätter hinweg verfolgte, vollständig beinhaltet. Dies werden Ausstellung und Katalog in einer Auswahl von ca. 240 Blättern erstmals zeigen. http://www.sgsm.eu/








Neue Kunst Ausstellungen
RESET - Museum. Sammlung
Das Museum Haus Konstruktiv freut sich, anlässlich seines 35-...
NADINE IJEWERE .
C/O Berlin präsentiert ab Wiedereröffnungbis 02. September...
UGO RONDINONE. LIFE TIME
Ugo Rondi­none (*1964) verleiht alltäg­li­chen...
Meistgelesen in Ausstellungen
Ingrid Pröller - menschlich –
Im Rahmen des Kunstprojekts Serendipity zeigt der Kunstraum...
I'M NOT A NICE GIRL
Die Ausstellung im K21 zeigt Arbeiten von vier US-...
Käthe-Kollwitz-Preis 2017.
Katharina Sieverding erhält den diesjährigen Käthe-Kollwitz-...
  • Honoré Daumier, Premier avril. Tiens peuple, tiens, bon peuple, en veux-tu, en voilà [Nehmt nur Ihr guten Leute, nehmt nur! Wollt Ihr noch mehr? Nehmt Euch nur], 1835, Staatliche Graphische Sammlung München © Staatliche Graphische Sammlung München
    Honoré Daumier, Premier avril. Tiens peuple, tiens, bon peuple, en veux-tu, en voilà [Nehmt nur Ihr guten Leute, nehmt nur! Wollt Ihr noch mehr? Nehmt Euch nur], 1835, Staatliche Graphische Sammlung München © Staatliche Graphische Sammlung München
    Bayerische Staatsgemäldesammlungen