• Menü
    Stay
Schnellsuche

Alten Meister

Nachbericht- Auktionstage 13-15. November 2012

Alten Meister

Den Auftakt der Auktionstage im Kinsky machten am Dienstag die Sparten Alten Meister und Gemälde des 19. Jahrhunderts mit einem Umsatz von insgesamt € 1.223.400.-

Den Höchstpreis bei den Alten Meistern erzielte die Portraitgalerie des Steiermärkischen Adels, 1762 von Gennaro Basile ausgeführt und seit ihrer Entstehung in Schloss Hainfeld im Besitz der Freiherrn Hammer- Purgstall beheimatet. Das Konvolut der 58 Portraits wechselte mit einem Verkaufspreis von € 175.000.- den Besitzer, der sich damit gegen ein Gebot eines österreichischen Museums durchsetzte.

Ein weiteres Highlight war Jan Davidsz. de Heems Prunkstilleben. Das Gemälde eines der berühmtesten Stilleben- und Blumenmalers des 17. Jahrhunderts erzielte ein Meistbot von € 100.000.- (entspricht einem Kaufpreis von € 125.000.-).

Zu den Höhepunkten zählte auch ein Gemälde des niederländischen Künstlers Philipe de Momper. Winterlandschaft mit Kirche wurde mit dem unteren Schätzpreis von 35.000.- ausgerufen und bis zu einem Meistbot von € 60.000.- gesteigert (Kaufpreis von 75.000).

zweite Hälfte: 19. Jahrhundert- Bietergefechte sorgten für Überraschungen

Die Überraschungen des Abends sind Interessenten am Telefon zu verdanken, die bei mehreren Katalognummern für aufregende Bietergefechte sorgten und die erzielten Preise den Schätzpreis weit übertrafen. So fiel der Hammer bei Alfred Zoffs an der ligurischen Küste, geschätzt auf 18.000-36.000, erst bei € 41.000.- (Kaufpreis 51.250.-). Ebenso erging es Josef Willroiders Gemälde Mittagskogel mit Türkenkopf. Mit einem Schätzpreis von € 2.000-4.000.- übertraf der tatsächlich erzielte Verkaufspreis von € 12.500.- die Erwartungen bei Weitem. Auch bei Vojtech Hynais Junge Dame beim Blumengießen trieben die Telefonbieter den Preis in die Höhe, jedoch setzte sich im letzten Augenblick ein Liebhaber im Saal mit einem Kaufpreis von € 32.500.- durch.

Auch Carl Spitzwegs der Nachtwächter erzielte mit einem Verkaufspreis von 87.500.- ein gutes Ergebnis!








Neue Kunst Nachrichten
Kaiserliches Jadesiegel aus
Ein kaiserliches Siegel aus Jade war der Star der...
Fancy Yellow Diamonds 16,71ct
Erstmals in der Geschichte des Hauses – vermutlich...
Weltrekordpreis für Xenia
Das teuerste je versteigerte Gemälde der österreichischen...
Meistgelesen in Nachrichten
Haus der Hoffnung  

An der Dach- und Fassadensanierung des Mädchenhauses der

Archivgebäude  

Die Anlage von Schloss Gartow w

Erneut große Münz-  

Am Dienstag, dem 8. Juli 2014, 18 Uhr, wird die großzügige

  • Gennaro Basile (Neapel 1722 - 1782 Brünn) Das Konvolut der 58 Portraits wechselte mit einem Verkaufspreis von € 175.000.- den Besitzer
    Gennaro Basile (Neapel 1722 - 1782 Brünn) Das Konvolut der 58 Portraits wechselte mit einem Verkaufspreis von € 175.000.- den Besitzer
    Auktionshaus im Kinsky
  • Carl Spitzweg (München 1808 - 1885 München)  Der Nachtwächter (Nachtwächter bei Mondschein, Hund und Katze) Öl auf Karton; 15 x 28 cm um 1870 Monogrammiert links unten: S im Rhombus 87.500.-
    Carl Spitzweg (München 1808 - 1885 München) Der Nachtwächter (Nachtwächter bei Mondschein, Hund und Katze) Öl auf Karton; 15 x 28 cm um 1870 Monogrammiert links unten: S im Rhombus 87.500.-
    Auktionshaus im Kinsky
  • Philippe de Momper (Antwerpen 1598–1634 ebd.)  Winterlandschaft mit Kirche Öl auf Leinwand, doubliert, 70 × 114 cm 1620er Jahre Provenienz: Deutsche Privatsammlung Gutachten Dr. Klaus Ertz, Lingen, den 01. Oktober 2012, liegt bei. Kaufpreis von 75.000
    Philippe de Momper (Antwerpen 1598–1634 ebd.) Winterlandschaft mit Kirche Öl auf Leinwand, doubliert, 70 × 114 cm 1620er Jahre Provenienz: Deutsche Privatsammlung Gutachten Dr. Klaus Ertz, Lingen, den 01. Oktober 2012, liegt bei. Kaufpreis von 75.000
    Auktionshaus im Kinsky
  • Alfred Zoff (Graz 1852 - 1927 Graz)  An der ligurischen Küste Öl auf Leinwand; 72 x 115 cm Signiert links unten: A. Zoff Literatur: vgl. Martin Suppan. Alfred Zoff, Wien 1991, S. 292, WV-Nr. 124 Kaufpreis 51.250
    Alfred Zoff (Graz 1852 - 1927 Graz) An der ligurischen Küste Öl auf Leinwand; 72 x 115 cm Signiert links unten: A. Zoff Literatur: vgl. Martin Suppan. Alfred Zoff, Wien 1991, S. 292, WV-Nr. 124 Kaufpreis 51.250
    Auktionshaus im Kinsky
  • Josef Willroider (Villach 1838 - 1915 München)  Blick auf Mittagskogel und Türkenkopf mit Maibacherl im Vordergrund Öl auf Leinwand auf Karton; 23,5 x 33,5 cm Signiert links unten: J. Willroider. Rückseitig: Nachlass-Stempel  Verkaufspreis von € 12.500.-
    Josef Willroider (Villach 1838 - 1915 München) Blick auf Mittagskogel und Türkenkopf mit Maibacherl im Vordergrund Öl auf Leinwand auf Karton; 23,5 x 33,5 cm Signiert links unten: J. Willroider. Rückseitig: Nachlass-Stempel Verkaufspreis von € 12.500.-
    Auktionshaus im Kinsky
  • Vojtech Hynais (Wien 1854-1925 Prag) Junge Dame beim Blumengießen Öl auf Leinwand; 48 x 49 cm Signiert und datiert rechts oben: V Hynais / 1913 Kaufpreis von € 32.500.-
    Vojtech Hynais (Wien 1854-1925 Prag) Junge Dame beim Blumengießen Öl auf Leinwand; 48 x 49 cm Signiert und datiert rechts oben: V Hynais / 1913 Kaufpreis von € 32.500.-
    Auktionshaus im Kinsky
  • Jan Davidsz. de Heem (Utrecht 1606–1683/84 Antwerpen) Prunkstillleben, um 1645 (auf einem teilweise mit Stoff bedeckten Tisch. Familienbesitz Kaufpreis von € 125.000.-
    Jan Davidsz. de Heem (Utrecht 1606–1683/84 Antwerpen) Prunkstillleben, um 1645 (auf einem teilweise mit Stoff bedeckten Tisch. Familienbesitz Kaufpreis von € 125.000.-
    Auktionshaus im Kinsky