• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fotografien

Bucerius Kunst Forum: Über Wasser um 550 Werke erweitert

Fotografien

Zur Ausstellung Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson hat das Bucerius Kunst Forum diesen Sommer ein großes Online-Projekt realisiert. Nutzer konnten während der gesamten Schau vom 13. Juni bis zum 20. September unter dem Hashtag #ÜberWasser via Instagram und Twitter von den ausgestellten Werken inspirierte eigene Photos hochladen, die auf der Pinterest-Seite des Hamburger Ausstellungshauses gesammelt wurden. Die Aktion gehört zu den User-Generated-Content-Projekten, bei denen die Nutzer weltweit Inhalte generieren, in diesem Fall die Ausstellung mit selbsterstellten Bildern digital ergänzen. Mit 550 hochgeladenen Photographien ist Mein #ÜberWasser eine der erfolgreichsten User-Generated-Content-Aktionen in der deutschen Museumslandschaft.

Mit einer Photo-Aktion zur Ausstellung Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson (13. Juni bis 20. September 2015) hat das Bucerius Kunst Forum im Sommer 2015 zum ersten Mal ein großes User-Generated-Content-Projekt realisiert. Anknüpfend an die Über Wasser-Schau, die die anhaltende Inspirationskraft von Wasser für Maler und Photographen beleuchtete, wurde mit Beginn der Ausstellung die Aktion Mein #ÜberWasser gestartet. Ziel war die partizipative Fortführung der Ausstellung im digitalen Raum.

Das Hamburger Ausstellungshaus rief Nutzer dazu auf, Wasser in seiner Vielgestaltigkeit zu photographieren und die Photos mit dem Hashtag #ÜberWasser bei Instagram oder Twitter hochzuladen. Diese von der Ausstellung inspirierten Photos wurden im Anschluss auf der Pinterest-Seite des Bucerius Kunst Forums gesammelt und auf verschiedenen Pinnwänden den einzelnen Ausstellungsthemen zugeordnet – von Tropfen, Wasser im Fall, Wellen, Eis und Reflexionen bis zu Wasser als unbezähmbares Element. Insgesamt sind 550 Photographien via Twitter und Instagram hochgeladen worden, darunter eine Vielzahl äußerst qualitätvolle Arbeiten von sehr aktiven Instagramern und Twitterern. Damit ist Mein #ÜberWasser eine der erfolgreichsten User-Generated-Content-Aktionen in der deutschen Museumslandschaft.

Prof. Dr. Michael Göring, Vorstandsvorsitzender der ZEIT-Stiftung, betont die Bedeutung der digitalen Vermittlung: „Die Aktion zeigt eindrücklich, welche Chancen und Gestaltungsmöglichkeiten der digitale Wandel für Kulturinstitutionen eröffnet. Das Bucerius Kunst Forum kann heute mit Kunstinteressierten auf vielen Wegen und überall in der Welt in den Dialog treten und zur unmittelbaren Teilnahme aufrufen. In der Vermittlung unserer Ausstellungen ist die digitale Kommunikation ein sehr bedeutender Bestandteil.“

Dabei spielt das Abbauen von Hürden eine wichtige Rolle. „Ein detaillierter Blick auf die Teilnehmer der Mein #ÜberWasser-Aktion zeigt, dass sowohl neue, sehr junge Zielgruppen als auch Stammbesucher wie die Mitglieder des Bucerius Kunst Clubs, der Freundeskreis des Bucerius Kunst Forums, erreicht wurden. Das spiegelte sich während der Ausstellung auch in der Besucherstruktur hier im Haus wider“, berichtet Geschäftsführer Dr. Andreas Hoffmann.

Auch bei der kommenden Schau Von Poussin bis Monet. Die Farben Frankreichs (10. Oktober 2015 bis 17. Januar 2016) setzt das Ausstellungshaus auf die digitale Partizipation der Nutzer und die visuellen Plattformen. Unter dem Hashtag #FarbenFrankreichs wird es eine anknüpfende Photo-Aktion geben. „Unser Dank gilt all den sehr engagierten Nutzern, die mit ihren großartigen Photos Mein #ÜberWasser mit Leben und Kreativität gefüllt haben. Ihre aktive Auseinandersetzung mit den Themen der Ausstellung hat uns jeden Tag aufs Neue begeistert und wir freuen uns jetzt auf die nächste gemeinsame Aktion zu Von Poussin bis Monet. Die Farben Frankreichs“, so Julia Boberski, Leiterin Pressearbeit und Online-Kommunikation.






  • Ernst Leitz
    Eine Notiz im Werkstattbuch belegt: Spätestes im März 1914 – vor genau 100 Jahren also...
  • 16.10.2021 - 23.01.2022
    Wo liegen die Anfänge des weltbekannten, in seiner Heimat tief verwurzelten und wegen seiner...
  • 12.12.2021 - 24.04.2022
    Reduzierte Formensprache, die Verwendung industriell gefertigter Materialien und ein hohes Maß an...
  • 21.09.2015
    Presse »
    Bucerius Kunst Forum »

    Öffnungszeiten
    täglich von 11 bis 19 Uhr, donnerstags bis 21 Uhr geöffnet mehr Eintrittspreise
    Normal: 8,– €
    Ermäßigt: 5,– €
    Montags Einheitspreis: 5,– €
    Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren: Eintritt frei mehr



Neue Kunst Nachrichten
Vienna Art Week 2021: Acht
Mit über 200 Veranstaltungen bei freiem Eintritt verwandelte...
Arbeiten am Sassenhof in
Für die Dacharbeiten am Wohnhaus des Sassenhofes in Hamburg...
321.750 EURO FÜR SELTENE
3. Dezember 2021: Bisher beste Uhren-Auktion im Dorotheum:...
Meistgelesen in Nachrichten
Nachbericht  

Mit rund 11,2 Mio. Euro war der Auktionstag der „

Horizon Field  

Am vergangenen Sonntag endete die spektakuläre

Kirche Maria Zur  

Seit 2005 unterstützt die Deutsche Stiftung

  • Visualisierung Zugang des neuen Bucerius Kunst Forums von der Fleetbrücke, © Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp)
    Visualisierung Zugang des neuen Bucerius Kunst Forums von der Fleetbrücke, © Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp)
    Bucerius Kunst Forum