• Menü
    Stay
Schnellsuche

SPSG

„Zu Tisch!" im Europäischen Kulturerbejahr (ECHY) 2018

SPSG

„Zu Tisch!" im Europäischen Kulturerbejahr (ECHY) 2018
Heute wird das Europäische Kulturerbejahr (ECHY) 2018 offiziell in Hamburg eröffnet. Unter dem Motto SHARING HERITAGE engagieren sich in diesem Jahr Einrichtungen wie Museen und Vereine sowie Privatpersonen, um das kulturelle Erbe Europas erlebbar zu machen und laden allesamt zum Teilen und Mitmachen ein. Auch für die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) steht SHARING HERITAGE im Mittelpunkt ihrer Aktivitäten.

Gemeinsam mit der Association des Résidences Royales (ARRE) und dem Verein Schlösser und Gärten Deutschland e. V. wird in diesem Themenjahr der Fokus auf die Esskultur und kulinarische Traditionen an Europäischen Höfen gelegt. Sie sind essentieller Bestandteil unseres Kulturerbes und stehen zugleich für Alltag, Miteinander und Brückenbau zwischen Kulturen.

Mit „A Place at the Royal Table“ bzw. „Zu Tisch!“ erwartet die Besucher_innen in 2018 ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm zum Thema Esskultur in den preußischen Schlössern und Gärten. Der Höhepunkt wird zweifellos das gemeinsame Picknick im Park Sanssouci am 23. Juni sein. Auf der Wiese zu Füßen der grandiosen Terrassenanlage des Orangerieschlosses stehen 270 Meter weiß gedeckte Tische bereit – und die SPSG lädt ein: Packen Sie Ihren Picknickkorb, nehmen Sie Platz an der königlichen Tafel und genießen und teilen Sie Ihre mitgebrachten Köstlichkeiten!

Schon am 28. Januar wird im Schloss Paretz sehr anschaulich die Frage geklärt: Wie wurde bereits vor Jahrhunderten an europäischen Fürstenhöfen vorzügliche Eisspeisen und eisgekühlte Getränke zubereitet?

Erfolgreich angelaufen ist bereits die Reihe „Exoten im Winterschlaf“. Hier können sich Besucher_innen alle zwei Wochen samstags um 13 Uhr bei einer Führung durch die eindrucksvolle Pflanzenhalle des Orangerieschlosses von der Schönheit – und der Nützlichkeit der exotischen Gewächse überzeugen.

In den Römischen Bädern im Park Sanssouci findet vom 5. bis 27. Mai die Ausstellung „Tischlein deck dich“ statt. Hier zeigt die SPSG Gedecke besonderer Persönlichkeiten aus der Geschichte der preußischen Schlösser – wie Königin Luise und Wilhelm Pieck. Viel wichtiger werden aber die Tische sein, auf denen Besucher_innen all das zeigen, was in ihrer Familie oder unter Freunden bei einem gemeinsamen Essen nie fehlen darf: besondere Gedecke, Dekorationen oder geliebte Rituale … Außerdem kann jeder sein besonderes Familienrezept einsenden, das die SPSG als ganz persönliches Kulturerbe mit allen teilen und bewahren wird!

 

 

Mehr Informationen zum Programm der SPSG: https://www.spsg.de/zutisch

Weitere Informationen zum Europäischen Kulturerbejahr 2018:

Sharing Heritage
Verein Schlösser und Gärten Deutschland e. V.
Association des Résidences Royales (ARRE)








Neue Kunst Nachrichten
DSD fördert die Restaurierung
Mit einem Fördervertrag über 20.000 Euro stellt die Deutsche...
viennacontemporary schließt
Die sechste Edition von viennacontemporary schloss am Sonntag...
TAG 3 DER VIENNA DESIGN WEEK!
Der Serviervorschlag für heute: Entdecken Sie mit Vize-...
Meistgelesen in Nachrichten
Design in Frankreich  

Eine Ausstellung besuchen, die ästhetische und zugleich

OscART 2013:  

(Wien, 28.

Cranach im Grunewald  

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gä

  • Forbes, Pieter: Stillleben mit Henkelkrug und Früchten, 1663, GK I 51200 © SPSG / Foto: Wolfgang Pfauder
    Forbes, Pieter: Stillleben mit Henkelkrug und Früchten, 1663, GK I 51200 © SPSG / Foto: Wolfgang Pfauder
    Stiftung Preußische Schlösser und Gärten