• Menü
    Stay
Schnellsuche

Österreichische Nationalbibliothek mit neuem Bücherspeicher in Haringsee

Die Österreichische Nationalbibliothek transportierte in der zweiten Jahreshälfte 2020 rund 200.000 Objekte nach Haringsee in Niederösterreich. Dort steht ihr neuer, 1.000 Quadratmeter großer Bücherspeicher. Die Räume sind mit modernster Klima- und Sicherheitstechnik ausgestattet und helfen, eine der Kernaufgaben der Österreichischen Nationalbibliothek zu sichern: das Sammeln und Archivieren sämtlicher in Österreich erscheinenden Publikationen.

Bücherspeicher in Haringsee
Die Art for Art Theaterservice GmbH, eine Tochtergesellschaft der Bundestheater-Holding, hat nach Vorgaben der Österreichischen Nationalbibliothek im ca. 40 Kilometer östlich von Wien gelegenen Haringsee einen neuen Bücherspeicher errichtet. Das Gebäude steht in unmittelbarer Nachbarschaft etwa zu Lagerhallen des Technischen Museums und der Bundestheater und hat eine Gesamtnutzfläche von 1.000 Quadratmetern. Für die unterschiedlichsten Objekte sind ein Warm- und ein Kaltlagerbereich mit insgesamt 5.400 Regal-Laufmetern vorgesehen. Die Brand- und Feuchtemeldeanlagen entsprechen den aktuellsten Sicherheitsstandards, die Zutritts- und Alarmsicherung ist in das Sicherheitssystem der Österreichischen Nationalbibliothek eingebunden.

Die ausgelagerten Objekte
Bei den nach Haringsee ausgelagerten Objekten handelt es sich vor allem um Bücher, Fotonegative, Zeitungen und Plakate, die großteils bereits digitalisiert sind. Selbstverständlich können sie auch weiterhin in den Lesesälen genutzt werden. Kombiniert mit mehreren Nachrückungen in den unterschiedlichsten Depots der Bibliothek sorgt die Auswahl dafür, dass auch in Zukunft genug Platz für Neuzuwächse gegeben ist – vom Literaturarchiv am Michaelerplatz bis zum Bücherspeicher unter der Burggarten-Terrasse.

Generaldirektorin Dr. Johanna Rachinger: "Ich freue mich sehr, dass durch diese wichtige Investition eine der Kernaufgaben der Österreichischen Nationalbibliothek gesichert ist: das Sammeln und Archivieren sämtlicher in Österreich erscheinenden Bücher, Zeitungen und Zeitschriften."

Platzbedarf der Österreichischen Nationalbibliothek
Die Österreichische Nationalbibliothek ist die zentrale wissenschaftliche Bibliothek der Republik Österreich. Auf der Grundlage des österreichischen Mediengesetzes erhält sie als einzige Bibliothek des Landes Belegexemplare von allen in Österreich erschienenen Publikationen sowie auf der Grundlage des Universitätsgesetzes alle an österreichischen Universitäten approbierten Dissertationen. Aktuell verwahrt sie einen Gesamtbestand von über 10,9 Millionen Objekten.

1992 errichtete die Österreichische Nationalbibliothek unter der Burggarten-Terrasse der Hofburg einen modernen Bücherspeicher. Dort befinden sich neben den Depoträumen für Bücher und andere Objekte auch einige Lesesäle und Serviceeinrichtungen der Bibliothek. Dieser Bücherspeicher ist auf rund vier Millionen Werke ausgelegt und nähert sich seiner Kapazitätsgrenze.

Im Regierungsprogramm von 2013 war deshalb der Punkt "Errichtung eines Tiefspeichers der Österreichischen Nationalbibliothek" enthalten. Dieser war gemeinsam mit einer Tiefgarage unter dem Heldenplatz geplant und sollte nicht nur das Platzproblem der Österreichischen Nationalbibliothek lösen, sondern auch den Heldenplatz autofrei machen. Das Projekt konnte aber in den Folgejahren nicht umgesetzt werden, durch die Errichtung von temporären Ausweichquartieren des Parlaments am Heldenplatz ist aus Sicherheitsgründen auch in nächster Zeit nicht damit zu rechnen. Mit dem neuen Bücherspeicher in Haringsee wurde eine praktikable Alternative umgesetzt.






  • „Durch die Schrift und den Buch- Druck hat eigentlich der menschliche Geist erst die Welt...


Neue Kunst Nachrichten
ImPulsTanz 2021: Zurück in die
In der dritten ImPulsTanz-Woche richten zahlreiche Tanz-und...
Ein Beispiel für viele: Von
Eines von 5 Herzensanliegen der Deutschen Stiftung...
PICASSO LITERATURMATINEE
SA, 7. August 2021, 11.00 Uhr, Kulturkino GmündLiterarisches...
Meistgelesen in Nachrichten
PICASSO  

SA, 7. August 2021, 11.00 Uhr, Kulturkino Gmünd

Ein Beispiel für  

Eines von 5 Herzensanliegen der Deutschen Stiftung

Ein Beispiel für  

Eines von 5 Herzensanliegen der Deutschen Stiftung

  • Bücherregal – © Österreichische Nationalbibliothek
    Bücherregal – © Österreichische Nationalbibliothek
    Österreichischen Nationalbibliothek
  • Der Bücherspeicher in Haringsee / Niederösterreich von außen – © Österreichische Nationalbibliothek
    Der Bücherspeicher in Haringsee / Niederösterreich von außen – © Österreichische Nationalbibliothek
    Österreichischen Nationalbibliothek