• Menü
    Stay
Schnellsuche

Freud Museum

135.106 Gäste: Rekordjahr im Sigmund Freud Museum

Freud Museum

WIEN. Das Sigmund Freud Museum in der Wiener Berggasse 19 zählte 2023 insgesamt 135.106 Besucher:innen. Damit konnte ein neuer Rekord verzeichnet werden. Erstmals nach der 2020 abgeschlossenen Renovierung und Erweiterung stieg die Zahl über das Vor-Pandemieniveau. Der bisherige Rekord aus 2018 von 109.773 konnte um 23 % übertroffen werden. Insgesamt wurden Besucher:innen aus 138 Ländern verzeichnet: Stärkster Herkunftsmarkt war Deutschland mit ca. 15% der Gäste, gefolgt von Italien (12%), den USA und Österreich mit jeweils rund 9% Anteil.

„Das starke Gästeaufkommen und vor allem der hohe Anteil an jungen Besucher:innen bestätigt uns die ungebrochene Aktualität des kulturellen Erbes Sigmund Freuds. Gerade im Hinblick auf die derzeit doch beunruhigende Weltenlage und die tägliche Konfrontation mit aktuellen Problem- und Fragestellungen, bietet die Psychoanalyse offensichtlich interessante Perspektiven und auch Lösungsansätze. Es freut mich natürlich, dass unser Angebot mit seinen themenzentrierten Sonderausstellungen und vielfältigen Veranstaltungen dazu beiträgt und eine so hohe Wertschätzung genießt.“, betont Direktorin Monika Pessler.

2023 wurden mit „Surreal! Vorstellung neuer Wirklichkeiten“ (Sammlung Klewan) und „Gewalt erzählen. Eine Comic-Ausstellung" zwei Sonderausstellungen im Sigmund Freud Museum gezeigt, das für seine umfassenden Aktivitäten 2023 den Österreichischen Museumspreis des Bundes (BMKÖS) erhielt.

2024: Themenjahr „Abwesenheit“ mit Kunstausstellung „un:heimlich“, Interventionen von Studierenden und Homi K. Bhabha

Das Sigmund Freud Museum widmet dem Jahresthema „Abwesenheit“ 2024 mehrere Aktivitäten, darunter zwei Sonderausstellungen und eine internationale Konferenz:

Mit der Ausstellung "un:heimlich" in Kooperation mit der Kunsthalle Tübingen werden ab April 2024 ausgesuchte Werke zeitgenössischer Kunst u. a. von Louise Bourgeois, Gregory Crewdson, Markus Schinwald, Esther Shalev-Gerz, Cindy Sherman und Jeff Wall das Gefühl des Unheimlichen repräsentieren, zu dem Freud 1919 einen eigenen Text verfasste.

Unter dem Titel „Fort-Da“ und in Kooperation mit der Universität für Angewandte Kunst (Klasse Prof. Judith Eisler, Malerei & Animationsfilm) werden Studierende ab April mit künstlerischen Arbeiten (Skulpturen, Malereien, Installationen) am Ursprungsort der Psychoanalyse intervenieren.

Die Sigmund Freud Vorlesung 2024 wird von Homi K. Bhabha gehalten, einem der bedeutendsten Vertreter der postkolonialistischen Theorie. Er wird seinen Festvortrag zu Ehren Sigmund Freuds an dessen Geburtstag, dem 6. Mai halten.






  • 03.01.2024
    Presse »
    Sigmund Freud Privatstiftung »

    Mittwoch bis Montag & Feiertag 10-18 Uhr

    Letzter Einlass: 17:30 Uhr

    Dienstag geschlossen!

     

    Für den Besuch wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

Tor in den Innenhof (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
Wartezimmer von Freuds Praxis (c) findART.cc Foto frei von Rechten.


Neue Kunst Nachrichten
ALBERTINA KLOSTERNEUBURG @
Nach acht Jahren öffnet das ehemalige Essl Museum als...
Mausoleum Kunzemann-Bornhagen
Berlin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die die...
Nachbericht zur
WENDL – Auktionshaus der Entdeckungen. Dass dieser...
Meistgelesen in Nachrichten
Eröffnung des neuen  

Die Präsentation von Turnierwesen und Prunkwaffen

Österreichische  

Im Jahr 2016 feiert Salzburg ein großes Jubiläum: Vor 200

Deutsche Stiftung  

18 ihrer Förderprojekte präsentiert die Deutsche Stiftung

  • Sigmund Freud, 1921, Foto Max Halberstadt (c) Sigmund Freud Copyrights
    Sigmund Freud, 1921, Foto Max Halberstadt (c) Sigmund Freud Copyrights
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Wartezimmer von Freuds Praxis (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Wartezimmer von Freuds Praxis (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Herrenzimmer Sigmund Freuds (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Herrenzimmer Sigmund Freuds (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Foyer (c) Hertha Hurnaus/ Sigmund Freud Privatstiftung
    Foyer (c) Hertha Hurnaus/ Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Aussenansicht mit Robert Longo, untitled (Hellion) (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Aussenansicht mit Robert Longo, untitled (Hellion) (c) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Lesesaal der Bibliothek (C) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Lesesaal der Bibliothek (C) Hertha Hurnaus/Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung
  • Granatmedaillon mit Fotos der Kinder Freuds (C) Günter König/Sigmund Freud Privatstiftung
    Granatmedaillon mit Fotos der Kinder Freuds (C) Günter König/Sigmund Freud Privatstiftung
    Sigmund Freud Privatstiftung