• Menü
    Stay
Schnellsuche

Leon Löwentraut

Leon Löwentraut

Der 1998 in Kaiserslautern geborene deutsche Maler zählt zu den jüngsten und gefragtesten Nachwuchskünstlern der Gegenwart.

Der junge Künstler wurde bereits mit großen Einzelausstellungen gewürdigt – im Osthaus Museum Hagen, im Puschkin-Museum in St. Petersburg oder im Palazzo Medici Riccardi in Florenz, wo er unter anderem seinen berühmten Gemäldezyklus #Art4GlobalGoals präsentierte. Hintergrund: Leon Löwentraut wurde mit 21 Jahren auserwählt, die nachhaltigen Entwicklungsziele der Weltgemeinschaft und der Vereinten Nationen, die sogenannten „SDGs“, künstlerisch zu interpretieren. Er erarbeitete für die Aktivierungs- und Sensibilisierungskampagne #Art4GlobalGoals mit Unterstützung der UNESCO, der YOU Stiftung und der Geuer & Geuer Art insgesamt 17 Unikate. Diese werden bis 2030 international für die Bekanntmachung und Visualisierung der Ziele eingesetzt. Zu diesen Zielen gehören: Ende der extremen Armut, hochwertige Bildung für alle sowie Frieden und Gerechtigkeit.



Meistgelesen
Archäologie: Schätze aus dem
Das Landesmuseum Zürich stellt die Highlights seiner...
Lange Nacht der Museen:
Können Bilder duften? - In den Paradiesgärten der Kunst ist...
Lust und Laster. Die 7
Eine Koproduktion mit dem Kunstmuseum Bern
Themenregister
# | ( | - | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X