• Menü
    Stay
Schnellsuche

RÜTTEN – München

Inventar eines Schlosses

RÜTTEN – München

Einladung zur Auktion am 25. April 2020. Beginn 13 Uhr.
Nachdem wir aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona-Virus die Auktion verschoben haben, laden wir Sie schon jetzt zur 166. Auktion am 25.04.2020 ein. Zum Aufruf kommen insgesamt 422 Lose aus privaten Einlieferungen.Mit großer Freude können wir verkünden, dass zu dieser Auktion das Inventar eines Schlosses in Niederbayern hier in unserem Haus versteigert wird.Spektakulär ist somit das gesamte Angebot in allen 16 Sparten.Zum Inventar gehören u.a. die große Reiterplastik, "Napoléon Bonaparte zu Pferd beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard", eine Pfeilersäule mit Büste Napoléon aus weißem Carrara-Marmor, eine Sitzgarnitur, fünfteilig, im Stil des Empire, Frankreich um 1900, eine Säulenuhr mit Figurenautomat „Schmied und Schleifer“, Österreich um 1810, Portrait Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach mit Adlerorden, Portrait-Gemälde von französischen Adeligen, ein monumentales Gemälde „Arme Seele im Fegefeuer“ und das Historismus-Gemälde „Die Schachspieler“, des weiteren Armlehnsessel und –Stühle, Paar Gondel/Hocker, ein Napoleon-III-Halbschrank in Boulle-Marketerie, Frankreich um 1860 und ein Stollenschrank, vermutlich rheinisch, wohl 16. Jahrhundert sowie eine Vielzahl an Blumenstilleben, Genre- und Landschaftsgemälden verschiedener Meister aus dem 18. – 20. Jahrhundert. Zum Inventar gehört auch eine große Bären-Sammlung, nicht nur aus Holz oder Porzellan wie der Korbiniansbär von der Manufaktur Nymphenburg, sondern auch eine große Vielzahl an Steiff-Bären, die in der Sparte „Sammelobjekte“ zu finden sind. Insgesamt werden mehr als 170 Objekte des gesamten Inventars in dieser Auktion versteigert. Aus einer weiteren privaten Einlieferung kommt in der Sparte „Glas“ eine Jugendstil-Sammlung namhafter französischer Glas-Manufakturen zum Aufruf, und auch in der umfangreichen Sparte „Schmuck“ mit 63 Losen können wir Ihnen luxuriöse Objekte, zu nennen Lot Nr. 379 – 381 „Goldene Zigaretten-Etui“ offerieren.Aufgrund der aktuellen Lage bezüglich des Corona-Virus möchten wir Ihnen dringend die Möglichkeit an unserer Auktion teilzunehmen, ohne persönlich anwesend zu sein, nahelegen.

Kostenloses Online-Live-Bieten per Internet am Auktionstag.

Detaillierte Informationen zu allen Objekten finden Sie im Text- oder auch im online-Katalog auf www.auktion-ruetten.de

Vorbesichtigungszeiten:
Unter Beachtung aller öffentlichen Beschränkungen und Auflagen:

Ab Montag, 20.04. - Donnerstag, 23.04.2020, jeweils von 11 – 18 Uhr und am 25.04.20 eingeschränkt möglich von 11 Uhr bis 13 Uhr.
Bei Rückfragen und für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder auch per Email zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Stöbern des online-Kataloges.

Auktionshaus Rütten GmbH






  • 25.04.2020
    Auktion »
    Auktionshaus Rütten »

    Vorbesichtigungszeiten:
    Unter Beachtung aller öffentlichen Beschränkungen und Auflagen:

    Ab Montag, 20.04. - Donnerstag, 23.04.2020, jeweils von 11 – 18 Uhr und am 25.04.20 eingeschränkt möglich von 11 Uhr bis 13 Uhr.
    Bei Rückfragen und für weitere Informationen stehen wir Ihnen jederzeit gerne telefonisch oder auch per Email zur Verfügung.



Neue Kunst Auktionen
Icons Of The Space Age A
Fotografien aus der Sammlung Victor Martin-Malburet Ketterer...
155. Auktion - Di, 15.06.2021
Auch unsere 155. Auktion, die am 15. und 16. Juni 2021 um 13:...
Auktion Klassische Moderne, 21
Unter dem Namen Widder Auktionen und der Homepage www....
Meistgelesen in Auktionen
Sonderauktion Nachlass Prof.
Den gesamten Nachlass des großen Jugendstil-Sammlers Prof. Dr...
Karl Schmidt-Rottluff und
Dezemberauktionen bei Nagel imponieren mit expressiven...
Icons Of The Space Age A
Fotografien aus der Sammlung Victor Martin-Malburet Ketterer...
  • Große Reiterplastik "Napoléon Bonaparte zu Pferd beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard". Modell Nummer 9950. Entwurf von Otto Perzel (1876 - 1963 Coburg)  Mindestpreis:	900 EUR
    Große Reiterplastik "Napoléon Bonaparte zu Pferd beim Überschreiten der Alpen am Großen Sankt Bernhard". Modell Nummer 9950. Entwurf von Otto Perzel (1876 - 1963 Coburg) Mindestpreis: 900 EUR
    Auktionshaus Rütten
  • Pfeiler-Säule mit Büste Napoléon Bonaparte. 1) Pfeiler-Säule, 20. Jahrhundert, Pyramiden Mahagoni furniert, mittig Lorbeerkranz aus vergoldetem Messing.  Mindestpreis:	1.900 EUR
    Pfeiler-Säule mit Büste Napoléon Bonaparte. 1) Pfeiler-Säule, 20. Jahrhundert, Pyramiden Mahagoni furniert, mittig Lorbeerkranz aus vergoldetem Messing. Mindestpreis: 1.900 EUR
    Auktionshaus Rütten
  • Sitzgarnitur, fünfteilig. im Stil des Empire, Frankreich um 1900. Korpus Mahagoni massiv und furniert, mit reichem Messingzierrat wie Rosetten, Palmetten, Sphinxen als Armlehnstützen und geflügelte Greifen und Klauenfüsse als Stuhlbeinen. Mindestpreis:	1.900 EUR
    Sitzgarnitur, fünfteilig. im Stil des Empire, Frankreich um 1900. Korpus Mahagoni massiv und furniert, mit reichem Messingzierrat wie Rosetten, Palmetten, Sphinxen als Armlehnstützen und geflügelte Greifen und Klauenfüsse als Stuhlbeinen. Mindestpreis: 1.900 EUR
    Auktionshaus Rütten
  • Säulenuhr mit Figurenautomat "Schmied und Schleifer", Österreich um 1810. Dreifach verspiegeltes architektonisches Holzgehäuse, Obstholz, furniert, oberer Abschluß mit Adlerbekrönung.  Mindestpreis:	1.200 EUR
    Säulenuhr mit Figurenautomat "Schmied und Schleifer", Österreich um 1810. Dreifach verspiegeltes architektonisches Holzgehäuse, Obstholz, furniert, oberer Abschluß mit Adlerbekrönung. Mindestpreis: 1.200 EUR
    Auktionshaus Rütten
  • Portrait Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach mit Adlerorden. ( 1757 Weimar - 1828 auf Schloss Graditz bei Torgau).  Mindestpreis:	900 EUR
    Portrait Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach mit Adlerorden. ( 1757 Weimar - 1828 auf Schloss Graditz bei Torgau). Mindestpreis: 900 EUR
    Auktionshaus Rütten
  • Monumentales Gemälde "Arme Seele im Fegefeuer". Süddeutschland, 18. Jahrhundert. In der Gesamtdarstellung zu sehen drei Seelen in den Flammen des Fegefeuers die um Erbarmen flehen, über ihnen ein rosenkranzhaltender Engel  Mindestpreis:	1.500 EUR
    Monumentales Gemälde "Arme Seele im Fegefeuer". Süddeutschland, 18. Jahrhundert. In der Gesamtdarstellung zu sehen drei Seelen in den Flammen des Fegefeuers die um Erbarmen flehen, über ihnen ein rosenkranzhaltender Engel Mindestpreis: 1.500 EUR
    Auktionshaus Rütten
  • Jugendstil-Vase, rechteckig, in Schalenform. Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine, ca. 1925 Orange -gelbliches Glas mit aufgeschmolzenem Pulver in Orange und Grün  Mindestpreis:	300 EUR
    Jugendstil-Vase, rechteckig, in Schalenform. Verreries Schneider, Epinay-sur-Seine, ca. 1925 Orange -gelbliches Glas mit aufgeschmolzenem Pulver in Orange und Grün Mindestpreis: 300 EUR
    Auktionshaus Rütten