• Menü
    Stay
Schnellsuche

Wege des Barock Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom

  • Ausstellung
    Wege des Barock Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom
    13.07.2019 - 06.10.2019

Das Museum Barberini zeigt vom 13. Juli bis 6. Oktober 2019 mit der Ausstellung Wege des Barock. Die Nationalgalerien Barberini Corsini in Rom das erste Projekt im Bereich der Alten Meister. 56 Meisterwerke aus den Palazzi Barberini und Corsini sind zu Gast in Potsdam, darunter eines der bedeutendsten Werke Caravaggios, sein 1597–1599 entstandenes Gemälde Narziss.

Die Ausstellung zeichnet die von Caravaggio inspirierte Entstehungsgeschichte der römischen Barockmalerei nach und verfolgt deren Ausstrahlung nach Europa und deren Entwicklungen nördlich der Alpen ebenso wie in Neapel. Die Schau schlägt den Bogen von den Barberini als Förderern der Künste bis zur Italiensehnsucht der preußischen Könige.






  • 13.07.2019 - 06.10.2019
    Ausstellung »
    Museum Barberini »

    Regulär € 14
    Ermäßigt

    € 10
    Evening Special Ticket: gültig für die letzte Stunde des Ausstellungstages (Verlassen der Ausstellungsräume ab 15 Minuten vor Schließung des Museums)

    € 8 / ermäßigt € 6



Neue Kunst Ausstellungen
PARALLELvienna -
Peter Friese schrieb in seinem Text, Bild-Körper, 1996:...
SCHIELE – RAINER –
DER WELT (M)EINE ORDNUNG GEBEN SAMMLUNG ERNST PLOIL EINE...
Dietrich Klinge •
Im Werk des 1954 in Heiligenstadt geborenen Bildhauers...
Meistgelesen in Ausstellungen
Galerie Ernst Hilger @
Wir freuen uns, unsere Teilnahme an der viennacontemporary...
Phantasie an die Macht –
Die Ausstellung im MKG zeigt über 180 Arbeiten von rund 90...
Expansion der Wiener Kunst
Mit den 1970er Jahren erreicht das MUSA nun das dritte...
  • Abbildung: Caravaggio (1571–1610), Narziss, 1597–1599, Öl auf Leinwand, Gallerie Nazionali di Arte Antica, Rom © Gallerie Nazionali di Arte Antica, Rom, Photo: Mauro Coen
    Abbildung: Caravaggio (1571–1610), Narziss, 1597–1599, Öl auf Leinwand, Gallerie Nazionali di Arte Antica, Rom © Gallerie Nazionali di Arte Antica, Rom, Photo: Mauro Coen
    Museum Barberini