• Menü
    Stay
Schnellsuche

Fokus: Expressionismus. Sammlung Selinka

Fundament des Kunstmuseum Ravensburg ist die Sammlung Selinka. Etwa zwei Drittel der Sammlung besteht aus Werken des deutschen Expressionismus, vorwiegend aus Arbeiten der Künstlergruppe Brücke (1905-1913). Die Werkschau setzt mit zahlreichen Druckgrafiken, wie den charakteristischen Holzschnitten sowie Aquarellen und Gemälden einen Schwerpunkt bei den 1910er-Jahren und gibt Einblick in die umfangreichen Neurahmungen, die in den letzten zwei Jahren im Museum erfolgt sind. Die jungen Künstler, die sich Anfang des 20. Jahrhunderts gegen die herrschenden gesellschaftlichen und politischen Strukturen sowie die traditionelle Malerei auflehnten, verkörperten ein neues Lebensgefühl. Nicht das Abbild der Realität, sondern das ›Fühlen‹ eines Inhaltes rückte in den Mittelpunkt.






  • 17.10.2020 - 07.02.2021
    Ausstellung »
    Kunstmuseum Ravensburg »

    Di bis So 11-18 Uhr (ab 1.1.2021 Di 14-18 Uhr)

    Do 11-19 Uhr

    montags geschlossen, außer feiertags



Neue Kunst Ausstellungen
Berlin Art Week 2022
Kunst und Kultur auf der Spur: Dank der zahlreichen Akteur*...
Sabine Wiedenhofer´s „
Sabine Wiedenhofer´s „Give Peace a Hand”...
Alle Macht der
Imagination hat viele Facetten – sie kann Utopien...
Meistgelesen in Ausstellungen
Alle Macht der Imagination!
Imagination hat viele Facetten – sie kann Utopien...
ALBERT RENGER-PATZSCH. FRÜHE
Albert Renger-Patzsch (1897-1966) gilt als einer der...
WELCOME BACK II
Gruppenausstellung mit Werken von Ian Davenport, Robert...
  • Otto Mueller Adam und Eva Sammlung Selinka Foto Wynrich Zlomke
    Otto Mueller Adam und Eva Sammlung Selinka Foto Wynrich Zlomke
    Kunstmuseum Ravensburg