• Menü
    Stay
Schnellsuche

Daphne ohne Apoll. Verwandlungen von Richter bis Lassnig aus der Sammlung Klöcker

In der Schau werden Werke aus der Sammlung Klöcker vorgestellt, die Übergänge von einem Lebewesen oder Objekt in ein anderes darstellen. Seit dreißig Jahren sammelt das Ehepaar Maria Lucia und Ingo Klöcker aus Bad Homburg Kunst mit einem persönlichen Fokus: Frauendarstellungen. Mittlerweile konnten verschiedenste Malereien, Zeichnungen, Grafiken, Fotografien und Skulpturen von der Nachkriegszeit bis zur Gegenwart zusammengetragen werden, die überraschende Positionen und auffällige Transformationen zeigen.

Werke von:
Siegfried Anzinger ● Ali Banisadr ● Hans Bellmer ● Sibylle Bergemann ● Jürgen Brodwolf ● Guillaume Bruère ● Damien Cabanes ● Lynn Chadwick ● Kevin Clarke ● Tony Cragg ● Isabelle Dutoit ● Bea Emsbach ● Leonor Fini ● Gérard Garouste ● Erich Gruber ● Ulrich Hachulla ● Angela Hampel ● Peter Hauenschild ● Gottfried Helnwein ● Leiko Ikemura ● Erich Kissing ● Bernd Koller ● Juul Kraijer ● Maria Lassnig ● Eugène Leroy ● Wolfgang Mattheuer ● Louise Nevelson ● Sigmar Polke ● Paula Rego ● Gerhard Richter ● Arno Rink ● Georg Ritter ● Eugen Schönebeck ● Thomas Schütte ● Kiki Smith ● Nancy Spero ● Strawalde ● TOMAK ● Werner Tübke ● Paloma Varga Weisz






  • 13.03.2022 - 31.07.2022
    Ausstellung »
    Stiftung Opelvillen »

    Mi. 10-18 Uhr, Do. 10-21 Uhr
    Fr. bis So. 10-18 Uhr



Neue Kunst Ausstellungen
Back to Reality
17 Künstlerinnen repräsentieren Israel bei einem wichtigen...
Peter Doherty, Jonathan
Mehr Menschen für zeitgenössische Kunst zu begeistern ist das...
Sibylle Bergemann
Sibylle Bergemann (1941–2010) gehört zu den bekann-...
Meistgelesen in Ausstellungen
Kunst aus Korea
Dénesh Ghyczy - Das Offene
Helle Räume, freie Blicke und Wände aus Glas prägen das...
Carl Malchin.
Carl Malchin ist einer der bekanntesten Künstler Mecklenburgs...
  • Wolfgang Mattheuer,  Daphne, 1977  © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Martin Url
    Wolfgang Mattheuer, Daphne, 1977 © VG Bild-Kunst, Bonn 2022, Foto: Martin Url
    Stiftung Opelvillen
  • Kiki Smith, Flower Head 2, 2012 © Kiki Smith, Courtesy of the artist, Foto: Martin Url
    Kiki Smith, Flower Head 2, 2012 © Kiki Smith, Courtesy of the artist, Foto: Martin Url
    Stiftung Opelvillen