• Menü
    Stay
Schnellsuche

Sammlung Goetz

Why I Never Became a Dancer.

Sammlung Goetz

Why I Never Became a Dancer ist die zweite Ausstellung der Kooperation zwischen Sammlung Goetz und Haus der Kunst. In den 13 kabinettartigen Räumen des ehemaligen Luftschutzkellers im Haus der Kunst zeigt Ingvild Goetz eine Auswahl aus ihrer umfangreichen Sammlung von Film- und Medienkunst. Why I Never Became a Dancer präsentiert nun 15 Videoarbeiten internationaler Künstler, die sich im weitesten Sinne mit dem Thema Jugendkultur auseinandersetzen. Künstler wie Doug Aitken, Rineke Dijkstra, Tracey Emin und Rosemarie Trockel untersuchen Sozialisationsformen, Verhaltensmuster und Prägungen von Jugendlichen auf gesellschaftlicher und persönlicher Ebene. Dabei steht nicht nur die heutige Generation im Fokus, sondern die moderne Jugendkultur der vergangenen 20 Jahre. „Jede Generation hat ihre eigene Kultfigur, ihre eigene Sprache, Musik, Mode und Ausdrucksweise. Bis sie sich gefunden hat, wird alles ausprobiert: von einem bestimmten Lebensstil über Drogen bis hin zur virtuellen Welt des Internets.“ (Ingvild Goetz)

Öffnungszeiten für die Sammlung Goetz im Haus der Kunst
Fr 10–20 h / Sa 10–20 h / So 10–20 h

Kunstauskunft: Mitarbeiter beantworten Ihre Fragen zur Ausstellung

 

Fr 17–20 h / Sa 15–17 h / So 17–20 h

 








Neue Kunst Ausstellungen
JOHN CAGE. MUSEUMCIRCLE
Die Notation von John Cages Museumcircle aus dem Jahr 1991...
Emilija Škarnulytė
Emilija Škarnulytė (*1987 in Vilnius, Litauen) erhält den...
Heidi Bucher
Mit Heidi Bucher (* 1923 Winterthur † 1993 Brunnen,...
Meistgelesen in Ausstellungen
JOHN CAGE. MUSEUMCIRCLE
Die Notation von John Cages Museumcircle aus dem Jahr 1991...
Emilija Škarnulytė erhält den
Emilija Škarnulytė (*1987 in Vilnius, Litauen) erhält den...
Hans Schabus Der lange Morgen
Eröffnungsrede von Séamus Kealy, Direktor Salzburger...
  • Doug Aitken, i am in you (linear version), 2000, Still (Detail), 1-Kanal-Videoinstallation (Farbe, Ton)
    Doug Aitken, i am in you (linear version), 2000, Still (Detail), 1-Kanal-Videoinstallation (Farbe, Ton)
    Sammlung Goetz