• Menü
    Stay
Schnellsuche

Restauriert & Analysiert: Schieles „Junge Mutter“

  • Presse
    Restauriert & Analysiert: Schieles „Junge Mutter“
    10.06.2020
    Wien Museum »

Das Bild „Junge Mutter“ von Egon Schiele hing seit 1985 im Wien Museum. Aufgrund seines fragilen Zustandes mussten die Malschichten des Meisterwerks vor der Auslagerung ins Depot gefestigt werden. Röntgen- und Infrarot-Untersuchungen ließen Schieles Malweise sichtbar werden – und offenbarten außerdem ein Rätsel. Der Filmemacher Pavel Cuzuioc hat für uns das Projekt mit der Kamera begleitet.

Das Gemälde „Junge Mutter“ ist eines der wenigen erhaltenen Schiele-Bilder, die nicht mit einem Firnis überzogen wurden: Es gibt somit die ursprüngliche Farbgebung und Oberfläche des Bildes wieder. Das Bild hatte einst zwei Eigentümer, von denen einer seine „Hälfte“ der Stadt Wien vermachte. Die andere Hälfte wurde 2007 von der Stadt Wien angekauft – der wichtigste und teuerste Sammlungszuwachs seit Jahrzehnten.






  • 10.06.2020
    Presse »
    Wien Museum »

    Derzeit geschlossen

    Wien Museum MUSA
    MUSA Startgalerie
    MUSA Artothek
    Wien Museum Karlsplatz
    Hermesvilla
    Otto Wagner Hofpavillon Hietzing
    Otto Wagner Pavillon Karlsplatz
    Beethoven Eroicahaus
    Römische Baureste Am Hof

     

    Dienstag bis Sonntag & Feiertag, 10 bis 18 Uhr
    Geschlossen: 1.1., 1.5. und 25.12.

     

     

    Eintritt: Erwachsene: 8 €. Ermäßigt 6 € (SeniorInnen, Wien-Karte, Ö1-Club, Menschen mit Behinderung, Studierende bis 27 Jahre, Lehrlinge, Präsenz- und Zivildiener, Gruppen ab 10 Personen) Kinder und Jugendliche unter 19 Jahre - Eintritt frei! Jeden ersten Sonntag im Monat für alle BesucherInnen - Eintritt frei!



Neue Kunst Nachrichten
Barbara Anna Husars gelungene
Einen erfrischenden Impuls zur militärischen Leistungsschau...
Metallagaven kehren auf
Haupteingangsfront wieder im früheren Schmuck „...
Dagmar Chobot Skulpturenpreis
(Wien, 22. Oktober 2020) Preisstifterin Dagmar Chobot und...
Meistgelesen in Nachrichten
Experiment zwischen  

Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber der

Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Nachberichte Design  

Verner Panton ist der Gewinner der Auktion Skandinavisches

  • Schieles Bild „Junge Mutter“
    Schieles Bild „Junge Mutter“
    Wien Museum