• Menü
    Stay
Schnellsuche

BA-CA Kunstforum

Tag des Meeres

BA-CA Kunstforum

Freier Eintritt mit Badeutensilien in Aiwasowski-Ausstellung am Tag des Meeres am 8. Juni 2011. Aktion unterstützt Sozialmarkt Wien. Gewinner erwartet ein Flug mit NIKI nach Olbia

Am 8. Juni 2011 jährt sich zum zweiten Mal der Tag des Meeres, der von den Vereinten Nationen initiert wurde. Seinen Ursprung hat der Tag des Meeres im Erdgipfel vom 8. Juni 1992 in Rio de Janeiro. Er soll Aufmerksamkeit für die Bedeutung der Ozeane für Ernährungssicherheit, Gesundheit und das Klima schaffen. Anlässlich dieses Tages lädt Bank Austria Kunstforum-Direktorin Ingried Brugger alle Besucher, die mit Badeuntensilien wie Badehosen, Taucherbrillen, Flossen, Bikinis, Gummienten, Schmwimmflügeln oder Handtüchern kommen und diese abgeben, gratis in die aktuelle Ausstellung "Aiwasowski - Maler des Meeres" ein. Unter allen Besuchern werden zudem zwei Flüge mit NIKI in das italienische Olbia verlost, wo die glücklichen Gewinner Tage am Meer verbringen können. Mit der Aktion wird der Sozialmarkt Wien von Alexander Schiel unterstützt, dem alle Badeutensilien zugute kommen und der sozial Bedürftige Menschen mit leistbaren Konsumgütern versorgt. "Aiwasowski, der über 6.000 Meeres-Bilder gemalt hat, wäre heute sicherlich auch ein aktiver Umweltschützer, dem der Erhalt unserer Meere ein großes Anliegen wäre", erklärt Brugger.


Kunst, Meer, museum, Tag, Presse






Neue Kunst Nachrichten
Das Ungers-Wohnhaus in Köln
An der Restaurierung des Wohnhauses des Architekten und...
Ketterer Kunst erneut unter
München, 19. Januar 2021 (kk) – Ketterer Kunst festigt...
2020 – REKORDJAHR FÜR LEMPERTZ
Das 175-jährige Jubiläum ist trotz Pandemie ein Rekordjahr...
Meistgelesen in Nachrichten
Nachberichte Design  

Verner Panton ist der Gewinner der Auktion Skandinavisches

Kinder  

Das Schmuckmuseum Pforzheim hat gemeinsam mit der

Experiment zwischen  

Gernot Saiko und Bernadette Pausackl, die Betreiber der

  • Tag des Meeres
    Bank Austria Kunstforum