• Menü
    Stay
Schnellsuche

24. OstLicht Photo Auction

Es ist ein Bild, das jeder kennt und dass seinen Reiz trotz vielfacher Reproduktion nie verloren hat: Derrière la Gare Saint-Lazare (Hinter dem Bahnhof Saint-Lazare) ist Henri Cartier-Bresson 1932 das geniale Bild seines inzwischen legendären »Pfützenspringers« gelungen. Die meisterhafte Aufnahme steht wie keine andere für seine, erst zwanzig Jahre später im Fotobuch Images à la Sauvette (engl. The Decisive Moment) erläuterte fotografische Herangehensweise. Der springende Mann ist einen Sekundenbruchteil vor jenem Augenblick erfasst, wo er mit dem Fuß die glatte Wasserfläche berührt und die perfekte Spiegelung zerstört hätte. Dieses Motiv der Verdopplung findet sich mehrere Male und in komplexen Verschränkungen in dieser Ikone der Fotografie, die in einem exzellenten, sehr seltenen großformatigen Ausstellungsprint aus dem Jahr 1960 zur Versteigerung kommt und mit Sicherheit zu den begehrtesten Losen der 24. OstLicht Photo Auction zählen wird (Schätzpreis: 30.000 - 35.000 €).
Unter Sammlern nicht weniger begehrt dürfte Robert Franks Aufnahme aus dem Candy Store, 86th Street sein, die er 1958 für sein bahnbrechendes Buch The Americans aufgenommen hat. Für den vor zwei Jahren verstorbenen Fotografen war die Ansammlung von Teenagern, die sich um eine Jukebox drängen eines der paradigmatischen Motive, mit denen er den US-amerikanischen Lebensstil der 1950er Jahre treffend, wie kein anderer beschrieb. OstLicht versteigert den rund 60 Jahre alten, gut erhaltenen Vintage Print dieser Aufnahme, die u.a. auch zu den Highlights der der Sammlung des Art Institute of Chicago zählt (Schätzpreis: 35.000 - 40.000 €).






  • 19.11.2021
    Auktion »
    WestLicht »

    VORBESICHTIGUNG
    ab 11. November 2021
    täglich 14 – 18 Uhr
    oder nach Vereinbarung
    in der Galerie OstLicht
    (Absberggasse 27, A-1100 Wien)

    Ab Montag, 15. November stehen Peter Coeln und weitere Expert:innen auch für eine persönliche Beratung zur Verfügung.

ALFONS SCHILLING (1934–2013) Chicago Demo, Tear Gas, 1968 Extrem seltenes, großformatiges »Linsenrasterbild« (77 x 59 cm) Startpreis: 18.000 € / Schätzpreis: 30.000–35.000 €
VALIE EXPORT (* 1940) »Konfigurationsstudie«, 1973 Vintage-Abzug (30,2 x 40,2 cm) Startpreis: 8.000 € / Schätzpreis: 16.000–18.000 €
AUGUST SANDER (1876–1964) Lackarbeiter, Köln 1932 Großformatiger Print aus der Serie »Menschen des 20. Jahrhunderts« (58,4 x 40,5 cm) Startpreis: 6.000 € / Schätzpreis: 10.000–12.000 €
FERDINAND SCHMUTZER (1870–1928) Porträts 1899–1927 Sigmund Freud, 1926 Portfolio mit 15 Porträts Startpreis: 4.000 € / Schätzpreis: 7.000–9.000 €
FERDINAND SCHMUTZER (1870–1928) Porträts 1899–1927 Albert Einstein, 1921  Portfolio mit 15 Porträts Startpreis: 4.000 € / Schätzpreis: 7.000–9.000 €
FERDINAND SCHMUTZER (1870–1928) Porträts 1899–1927  Erzherzog Franz Ferdinand, 1914 Portfolio mit 15 Porträts Startpreis: 4.000 € / Schätzpreis: 7.000–9.000 €
MORIZ NÄHR (1859–1945) Gustav Klimt, Wien 1917 Bekanntes Porträt ein Jahr vor Klimts Tod aufgenommen (15,6 x 10,2 cm) Startpreis: 4.000 € / Schätzpreis: 8.000–10.000 €


Neue Kunst Auktionen
Sammlung Rudolf Schmutz Karl
Klassische Moderne Katalog„Da ist keine Stelle, die...
Sonderauktion „Sammlung
Große Märklin Eisenbahn Sammlung und "Online-...
101 books of signed books
inspired by andrew roth’s groundbreaking publication on...
Meistgelesen in Auktionen
24. OstLicht Photo Auction
Es ist ein Bild, das jeder kennt und dass seinen Reiz trotz...
Gurlitt bei Ketterer Kunst
München, 11. Mai 2022 (KK) – Zehn Jahre nach dem...
DR. FISCHER – Heilbronn
Die Russische Spezialauktion birgt neben zahlreichen fein...
  • HENRI CARTIER-BRESSON (1908–2004) »Derrière la Gare Saint-Lazare«, Paris 1932 Großformatiger Ausstellungsprint (55,2 x 39,2 cm) Startpreis: 18.000 € / Schätzpreis: 30.000–35.000 €
    HENRI CARTIER-BRESSON (1908–2004) »Derrière la Gare Saint-Lazare«, Paris 1932 Großformatiger Ausstellungsprint (55,2 x 39,2 cm) Startpreis: 18.000 € / Schätzpreis: 30.000–35.000 €
    WestLicht
  • ROBERT FRANK (1924–2019) Candy Store, New York, 1955 Signierter, seltener Print, veröffentlicht im Buch »The Americans« (20,1 x 30,3 cm) Startpreis: 22.000 € / Schätzpreis: 35.000–40.000 €
    ROBERT FRANK (1924–2019) Candy Store, New York, 1955 Signierter, seltener Print, veröffentlicht im Buch »The Americans« (20,1 x 30,3 cm) Startpreis: 22.000 € / Schätzpreis: 35.000–40.000 €
    WestLicht
  • LENNART NILSSON (1922–2017) Foetus 18 weeks, 1965 Ikonenhafte Fotografie als Platinum Print (44,2 x 44,5 cm) Startpreis: 4.000 € / Schätzpreis: 7.000–9.000 €
    LENNART NILSSON (1922–2017) Foetus 18 weeks, 1965 Ikonenhafte Fotografie als Platinum Print (44,2 x 44,5 cm) Startpreis: 4.000 € / Schätzpreis: 7.000–9.000 €
    WestLicht
  • FRANZ HUBMANN (1914–2007) Am Brunnenmarkt, Wien 1951 Klassiker von Franz Hubmann als Vintage-Print (30 x 23,8 cm) Startpreis: 2.000 € / Schätzpreis: 4.000–5.000 €
    FRANZ HUBMANN (1914–2007) Am Brunnenmarkt, Wien 1951 Klassiker von Franz Hubmann als Vintage-Print (30 x 23,8 cm) Startpreis: 2.000 € / Schätzpreis: 4.000–5.000 €
    WestLicht
  • RUDOLF SCHWARZKOGLER (1940–1969) 3. Aktion, Wien 1965 Früher, seltener und großformatiger Abzug der Fotografie von Ludwig Hoffenreich (61,8 x 49,7 cm) Startpreis: 8.000 € / Schätzpreis: 15.000–17.000 €
    RUDOLF SCHWARZKOGLER (1940–1969) 3. Aktion, Wien 1965 Früher, seltener und großformatiger Abzug der Fotografie von Ludwig Hoffenreich (61,8 x 49,7 cm) Startpreis: 8.000 € / Schätzpreis: 15.000–17.000 €
    WestLicht
  • MARIO GIACOMELLI (1925–2000) »Pretini«, 1961 Aus der Serie: »Lo non ho mani che mi accarezzino il volto« (»Ich habe keine Hände, die mein Gesicht streicheln«) (29,7 x 39,7 cm) Startpreis: 4.600 € / Schätzpreis: 8.000–10.000 €
    MARIO GIACOMELLI (1925–2000) »Pretini«, 1961 Aus der Serie: »Lo non ho mani che mi accarezzino il volto« (»Ich habe keine Hände, die mein Gesicht streicheln«) (29,7 x 39,7 cm) Startpreis: 4.600 € / Schätzpreis: 8.000–10.000 €
    WestLicht
  • HEINRICH KÜHN (1866–1944) Stillleben mit Tomaten, 1911 Fotogravüre des berühmten österreichischen Piktorialisten (17 x 23,1 cm) Startpreis: 4.800 € / Schätzpreis 8.000–10.000 €
    HEINRICH KÜHN (1866–1944) Stillleben mit Tomaten, 1911 Fotogravüre des berühmten österreichischen Piktorialisten (17 x 23,1 cm) Startpreis: 4.800 € / Schätzpreis 8.000–10.000 €
    WestLicht