• Menü
    Stay
Schnellsuche

sehsaal

Im Scheinwerfer

  • Ausstellung
    27.02.2024 - 04.03.2024
    sehsaal »
sehsaal

Die Entdeckung von Vintage Scheinwerfern im Hofe des Ballhauses inmitten der Pandemie erschien mir kurios. So wurden diese spektakulären Vintage Reflektoren aus dem Gebiet des Suezkanals zum Ausgangspunkt und zur Inspirationsquelle für eine Fotoserie sowie in der Folge für eine Reihe von Zeichnungen. Die Fotos sind zunächst als Momentaufnahmen entstanden und bildeten die Grundlage für meine Zeichnungen als Medium für Reflexionsräume verspiegelter Welten. Die Zeichnungen umfassen ein vielfältiges Spektrum von Herangehensweisen an die verspiegelte Motivik und Thematik: Entdecktes sichtbar machen, durch Überlagerung von verschiedenen Ausschnitten Verfremdung und Irritation erzielen. Ist es der Blick in eine andere Welt? Ist es eine verkehrte Welt, die hier sichtbar wird, hinein gespiegelt in die glatte Fläche des Scheinwerfers? Durch die vielen Überlagerungen von Momentaufnahmen ergibt sich scheinbar eine ganz neue Welt - eine kuriose Welt.

Fotos und Zeichnungen geben geradezu inszenierte Einblicke in diverse verblüffende Momentaufnahmen von den Mehrfachverspiegelungen der außergewöhnlichen Reflektoren. Man sieht in ihre elektrisch verkabelte Innenstruktur hinter den verspiegelten Flächen und letztlich in imaginäre Räume. Aus den vielen Details, den erstaunlichen Ausschnitten und deren Umwandlungen in Vorstellungswelten geht eine ungemeine Sogwirkung aus.

Die Sogwirkung des Scheinwerfers bezieht sich im übertragenen Sinn auf unsere Gesellschaft, die so sehr vom Licht der Scheinwerfer angezogen wird. Fast jeder möchte sich in diesem Licht sonnen und im Mittelpunkt stehen. Auch hier handelt es sich um eine Scheinwelt, die auf Trug aufbaut und schnell wieder verschwinden kann. Es ist eine Welt aus Momentaufnahmen – ephemer, wechselhaft und kurios. Tatsächlich auch auf Kosten unserer Umwelt.

 

Hermine Karigl-Wagenhofer
1955 geboren in Sonntagberg, Niederösterreich
Lebt und arbeitet in Wien.
Studium an der Akademie der bildenden Künste bei den Professoren Hessing und Hundertwasser
Kardinal-König-Preis für Bildgestaltung, Akademie der bildenden Künste, Wien
Füger Preis, Akademie der bildenden Künste, Wien
Adolf Peschek Jury- Preis, St. Pölten
Mitglied des Berufsverbandes bildender Künstler Österreichs
Mitglied der Gesellschaft bildender Künstler Österreichs, Künstlerhaus
Mitglied des St. Pöltner Künstlerbundes
www.karigl.com






  • 27.02.2024 - 04.03.2024
    Ausstellung »
    sehsaal »

    sehsaal, Zentagasse 38, 1050 Wien

    +43 699 19434054, info@sehsaal.at



Neue Kunst Ausstellungen
Heiner Meyer – Summer
Komm mit mir/und du wirst in einer Welt der/reinen Fantasie...
WUNDERKAMMER
Kuratiert von Günther OberhollenzerKuratorische Assistenz:...
Gerhard Richter.
Die Ausstellung Gerhard Richter. Verborgene Schätze lenkt den...
Meistgelesen in Ausstellungen
ArtABILITY ‘23
(HUNTINGTON, NY)— The Spirit of Huntington Art Center...
American Pop Art 2011 - in der
Am 21.10.2011 ist es soweit: Die Kunsthandlung & Galerie...
Gemal­ter Mythos Kanada
Jetzt schon in die Ferne schweifen: Die Schirn präsentiert im...
  • Hermine Karigl-Wagenhofer, Verspiegelte Außenwelt, 2022, Mischtechnik auf Papier, 42 x 59 cm
    Hermine Karigl-Wagenhofer, Verspiegelte Außenwelt, 2022, Mischtechnik auf Papier, 42 x 59 cm
    sehsaal
  • Hermine Karigl-Wagenhofer Scheinwerfer 2, 2023, Fotografie
    Hermine Karigl-Wagenhofer Scheinwerfer 2, 2023, Fotografie
    sehsaal
  •  Hermine Karigl-Wagenhofe Zwiegespräch, 2022, Mischtechnik auf Papier, 59 x 42 cm
    Hermine Karigl-Wagenhofe Zwiegespräch, 2022, Mischtechnik auf Papier, 59 x 42 cm
    sehsaal