• Menü
    Stay
Schnellsuche

DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel

Klassische Antiquitäten und zeitgenössische Kunst – Seit mehr als 40 Jahren ist die WIKAM eine etablierte Plattform für Privatsammler, Museumsexperten, Kuratoren und kunstaffine Besucher aus dem In- und Ausland und gehört somit zu den traditionsreichsten Kunst- und Antiquitätenmessen in Europa.

Endlich wieder eine Kunstmesse in Wien!
Die WIKAM SPECIAL ist ein Sonderformat der WIKAM Messen, das dieses Jahr erstmalig ins Leben gerufen wurde. Die Messeorganisation freut sich, mit der WIKAM SPECIAL die erste Wiener Kunstmesse im Jahr 2021 bieten zu können.

„So wie wir haben sich auch die 20 Galeristen und Antiquitätenhändler, die wir nach hohen Qualitätskriterien ausgesucht haben, sehr sorgfältig auf diese Messe vorbereitet. Die lange Vorlaufzeit wurde von ihnen genützt, um besondere Highlights zu erwerben. Deshalb wird auf der WIKAM SPECIAL ein attraktives Angebot präsentiert werden – ein Überblick über die derzeit am Markt befindlichen, kunsthistorisch bedeutsamen Werke sowie Gemälde gefragter zeitgenössischer Künstler. Das normale Leben muss wieder langsam beginnen, und so ist es gerade in dieser Krisensituation wichtig, dass die Kunst uns allen wieder Hoffnung und Optimismus gibt“, so Horst Szaal, Präsident des Verbandes Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler.

Das Messeprogramm der WIKAM SPECIAL reicht zeitlich von der Gotik bis zur Gegenwart und bietet einzigartige Exponate verschiedenster Sammelgebiete. Da sich die Hälfte der teilnehmenden Kunstexperten mit zeitgenössischer Kunst beschäftigt, findet der Besucher eine Vielzahl an qualitätsvollen Gemälden arrivierter Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts.

Klassische Kunst: Asiatika aus China, Japan und Tibet • Gemälde Alter Meister bis hin zur Klassischen Moderne • antike Teppiche • Objekte des Jugendstils • seltene Uhren • Silber- und Porzellanexponate namhafter Manufakturen • Mobiliar von der Gotik bis zum Art Deco • Schmuck • Skulpturen • museale Kleinkunst… Zeitgenössische Kunst: Gemälde • Glasobjekte • Skulpturen…

Das Palais Ferstel
Dieser prachtvolle italienische Palazzo bezaubert mit seinem wunderbaren – in Wien einzigartigen – venezianisch-florentinischen Trecento-Stil. Mitten im Herzen Wiens bietet dieses Stadtpalais das perfekte Ambiente für die WIKAM Special und mit dem weltbekannten „Café

AUSSTELLERLISTE 2021 AIC Gallery Open or Close art moments Open or Close Galerie Blümel Open or Close Galerie Darya Open or Close Kunsthandel Freller Open or Close Galerie Gerlich Open or Close Galerie Heinze Open or Close Antiquitäten Kral Open or Close Kaiblinger - Galerie & Kunsthandel Open or Close Kössl Kunst & Teppich Open or Close Lilly’s Art Open or Close Galerie Maringer Open or Close Kunst und Antiquitäten Moskat Open or Close Kunstwelt Mag. Rochus V. Probst Open or Close Kunsthandel und Antiquitäten Sonja Reisch Open or Close Galerie Szaal Open or Close Schütz Art Galerie Open or Close Schütz Art Galerie - Chinese Department Open or Close Kunsthandel Widder Open or Close Kunsthaus Wiesinger






  • 05.06.2021 - 13.06.2021
    Messe »

    MESSETERMIN

    5. bis 13. Juni 2021

    täglich von 11 bis 18 Uhr

    EINTRITTSPREISE

    Tageskarte: 10,00 Euro

    Ermäßigte Tageskarte: 7,00 Euro (SeniorInnen, PräsenzdienerInnen)

    Freier Eintritt für:
    Kinder in Begleitung Erwachsener
    Jugendliche bis 18 Jahren
    StudentInnen (mit Ausweis bis 27 Jahre)
    Menschen mit besonderen Bedürfnissen
    Mit NÖ-Card

    Messetelefon: +43 (0)664 863 11 30

     

    VERANSTALTUNGSORT

    PALAIS FERSTEL
    Strauchgasse 4, 1010  Wien

    Näheres zum Palais

     

    Covid-19-Sicherheitsbestimmungen

    Die Sicherheit aller Messeteilnehmer hat für uns oberste Priorität!

    Diese Kunstmesse wird unter Einhaltung aller behördlichen Vorgaben durchgeführt. In Abstimmung mit den zuständigen Behörden wird ein umfassendes Covid-19-Präventionskonzept erarbeitet. Konkrete Details zum finalen Sicherheitskonzept werden im Vorfeld der WIKAM SPECIAL bekanntgegeben.

Wiener Empiresekretär Mahagoni, 94 x 69 x 136 cm Foto: © Kössl Kunst & Teppich
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.


Neue Kunst Messen
Die ARTMUC eröffnet mit der
Vom 14. bis zum 17. Oktober 2021findet nach erneut mehr als...
Ladies and Gentlemen führt vom
Mit der Ausstellung Ladies First! unternahm die Neue Galerie...
blickfang Düsseldorf 2021
Die internationale Designmesse BLICKFANG feiert am 28. und 29...
Meistgelesen in Messen
Ladies and Gentlemen führt vom
Mit der Ausstellung Ladies First! unternahm die Neue Galerie...
Art Austria Oktober 2021
Große Kunst auf geschichtsträchtigem Boden: Das Areal des...
Die ARTMUC eröffnet mit der
Vom 14. bis zum 17. Oktober 2021findet nach erneut mehr als...
  • DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
    DIE WIKAM SPECIAL im Palais Ferstel 2021 (c) findART.cc Foto frei von Rechten.
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Hans Staudacher (1923-2021), „So oder so“ Öl auf Leinwand, signiert und verso datiert (19)89, 130 x 100 cm Foto: © Galerie Szaal
    Hans Staudacher (1923-2021), „So oder so“ Öl auf Leinwand, signiert und verso datiert (19)89, 130 x 100 cm Foto: © Galerie Szaal
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Paul Meissner (1907-1983), „Schriftsteller mit Akt“ Öl auf Leinwand, monogrammiert, 80,5 x 60,3 cm Foto: © Kunsthandel Widder
    Paul Meissner (1907-1983), „Schriftsteller mit Akt“ Öl auf Leinwand, monogrammiert, 80,5 x 60,3 cm Foto: © Kunsthandel Widder
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Paar Cloisonnee Vasen Japan, Ende 19. Jh. Meiji Periode, Höhe: 15 cm Foto: © Galerie Darya
    Paar Cloisonnee Vasen Japan, Ende 19. Jh. Meiji Periode, Höhe: 15 cm Foto: © Galerie Darya
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Sam Francis (1923 - 1994) „Ohne Titel (SFM83-353)" Signierte Monotypie in Farben auf Arches-Papier, 1983, 75 x 62 cm Foto: © Kunsthaus Wiesinger
    Sam Francis (1923 - 1994) „Ohne Titel (SFM83-353)" Signierte Monotypie in Farben auf Arches-Papier, 1983, 75 x 62 cm Foto: © Kunsthaus Wiesinger
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Albin Egger-Lienz (1868-1926) „Zwei Schnitter“ Aquarell auf Papier auf Karton, signiert, um 1921/1923,  67 x 56,5 cm Foto: © Kunsthandel Freller
    Albin Egger-Lienz (1868-1926) „Zwei Schnitter“ Aquarell auf Papier auf Karton, signiert, um 1921/1923, 67 x 56,5 cm Foto: © Kunsthandel Freller
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler
  • Altwiener Teekanne Silber, Knauf des Schanierdeckels in Form eines vollplastischen Pferdekopfes, Elfenbeinhenkel, MZ: Thomas Scheidl, 13 Lot (825 fein), Wien um 1860 Foto: © Kunsthandel Reisch
    Altwiener Teekanne Silber, Knauf des Schanierdeckels in Form eines vollplastischen Pferdekopfes, Elfenbeinhenkel, MZ: Thomas Scheidl, 13 Lot (825 fein), Wien um 1860 Foto: © Kunsthandel Reisch
    Verband Österreichischer Antiquitäten- und Kunsthändler